14. IWH/IAB-Workshop zur Arbeitsmarktpolitik - Industrielle Beziehungen: Arbeitnehmermitbestimmung und Tarifverträge im Fokus

organisiert durch IWH und IAB

in Halle (Saale)

Beginn: Montag, 18.09.2017 um 13:00

Ende: Dienstag, 19.09.2017 um 14:00

  • Programm

    Montag, 18. September 2017

    12:30

    Registrierung

    12:50

    Begrüßung

    Steffen Müller, IWH und Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg; Ulrich Walwei, IAB

    13:00

    Keynote

     

    Das deutsche Modell der industriellen Beziehungen:
    (wo) existiert es noch?

    Claus Schnabel, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

    14:00

    Kaffeepause

    14:20

    Session 1: Entwicklung der Tarifvertragsbindung

     

    Der Rückgang der Tarifbindung in Deutschland – Struktureller oder verhaltensbedingter Wandel?
    Susanne Kohaut, IAB

    Wer würde unter welchen Umständen für Tarifkommissionen kandidieren? Ergebnisse einer Vignettenstudie
    Christopher Osiander, IAB

    15:30

    Kaffeepause

    15:50

    Session 2: Tarifeinheitsgesetz

     

    Berufsgewerkschaften als neue Akteure der Tarifpolitik
    Berndt Keller, Universität Konstanz

    Tarifpluralität und Streikintensität: Möglichkeiten und Grenzen der empirischen Forschung
    Hagen Lesch, Institut der deutschen Wirtschaft Köln

    17:00

    Kaffeepause

    17:30

    Podiumsdiskussion

     

    Moderation: Ralf Geißler, MDR

     

     

    Michael Krüger, GISA GmbH

    Jörg Kunkel, Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie

    Claus Schnabel, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

    Ulrich Walwei, IAB

    Roland Wolf, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände

    19:00

    Abendessen*

    Dienstag, 19. September 2017

     

    09:00

    Session 4: Betriebsräte

     

     

    Freiwillige Kündigungen: Spielen Betriebsräte eine Rolle? Eine Analyse der Reform des deutschen Betriebsverfassungsgesetzes von 2001
    Julian Adam, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

    Hemmen oder fördern deutsche Betriebsräte die Implementierung digitaler Technologien? Erste Evidenz des IAB Betriebspanels
    Sabrina Genz, IAB

    Warum existieren Widerstände gegen Betriebsräte?
    Jens Stegmaier, IAB

    10:45

    Kaffeepause

     

    11:10

    Session 5: Löhne

     

     

    Individuelle und betriebliche Charakteristika von Mindest- und Niedriglohnbeziehenden
    Ralf Himmelreicher, Geschäfts- und Informationsstelle für den Mindestlohn

    Industrielle Beziehungen, Verhandlungsmacht und Löhne
    Steffen Müller, IWH & Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

    12:20

    Verabschiedung
    Steffen Müller, IWH & Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg; Lutz Bellmann, IAB

     

    12:30

    Mittagsimbiss

     

    13:00

    Ende der Veranstaltung

     

    * Teilnehmer tragen die Kosten.

  • Download Programm

    Laden Sie hier Dateien hoch, die Sie Ihren Teilnehmer zur Verfügung stellen möchten.

powered by amiando

Veranstalter dieses Events: IWH und IAB
Konferenz - Online Event Management mit der Ticketing-Lösung von XING Events

Impressum