IoT in Berlin und Brandenburg

organisiert durch Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Smart Data Forum Berlin

Beginn: 27.03.2017

Ende: 27.03.2017

  • IoT in Berlin und Brandenburg

    IoT – Querschnittstechnologie für Smart-x

    Eine stetig steigende Anzahl von alltäglich genutzten Dingen (Geräten, Maschinen, Fahrzeugen, Objekten) besitzen Sensoren und Aktuatoren und haben die Fähigkeit über das Internet zu kommunizieren. Diese „smarten“ Dinge können Informationen ihrer Umgebung erfassen und/oder angesteuert werden. 

    IoT gilt damit als Querschnittstechnologie für verschiedene Anwendungsfelder, u.a.:

    • Smart City
    • Smart Industry
    • Smart Mobility
    • eHealth
    • Smart Energy
    • Smart Home

    Deutschlandweit ist die Region Berlin-Brandenburg beim Thema IoT vorn mit dabei und die vielen aktiven Unternehmen treiben das Thema weiter voran.

    In Abstimmung mit Politik und Verwaltung sowie in Kooperation mit Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Vereinen, Verbänden und Kammern wurde das Thema IoT im letzten Jahr als Innovationsfeld des Clusters IKT, Medien, Kreativwirtschaft in die Strategie Berlin-Brandenburgs aufgenommen und soll nun weiter entwickelt werden. 

             

     

    Gefördert aus Mitteln der Länder Berlin und Brandenburg und der Investitionsbank Berlin, kofinanziert von der Europäischen Union – Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung.

     

Kurzbeschreibung des Events

„IoT in Berlin und Brandenburg“ möchte die regionalen Anbieter, Anwender und die Forschung rund um das Thema „Internet of Things“ zusammenbringen.

Exportieren

Informationen

  • Veranstalter

    Ein Event von

    und

    und

  • Partner und Unterstützer

powered by XING Events

Veranstalter dieses Events: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

Impressum