IoT in Berlin und Brandenburg

organisiert durch Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Smart Data Forum Berlin

Beginn: 27.03.2017

Ende: 27.03.2017

  • Ziele der Veranstaltung "IoT in Berlin Brandenburg"

    Für eine erste Strukturierung des Themas IoT in unserer Region haben wir im letzten Jahr eine Umfrage unter Berliner und Brandenburger Akteuren durchgeführt. Die dort benannten Themen- und Technologiebereiche bilden die Grundlage für diese Veranstaltung, aus der sich gemeinsame Aktivitäten der Beteiligten ergeben sollen.

    „IoT in Berlin und Brandenburg“ möchte die regionalen Anbieter, Anwender und die Forschung rund um das Thema „Internet of Things“ zusammenbringen. Die Veranstaltung wendet sich an lösungs- und anwendungsorientierte CEOs, Evangelisten, Lösungsarchitekten, CTOs, (Konzept-) Entwickler und Wissenschaftler.

    Dazu haben wir für Sie ein spannendes Programm mit interessanten Thementischen zusammengestellt. Besonderen Wert haben wir darauf gelegt, dass die Thementische sehr praxisnah und von Unternehmen für Unternehmen gestaltet sind.

    Ziel ist es, dass Sie sich aktiv an der Gestaltung und Entwicklung des Themas IoT für Berlin-Brandenburg beteiligen und gemeinsam mögliche zukünftige Aktivitäten diskutieren und planen.

  • Agenda und Ablauf

    Moderation: Michael Stamm, Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie
     

    13:30 Uhr      Einlass

    14:00 Uhr      Begrüßung durch das Cluster 

    14:10 Uhr      Kurze Vorstellung des Smart Data Forum Berlin

    14:20 Uhr      Impulsvortrag: Dr. Florian Schreiner, Leiter des IoT Lab Berlin

    14:40 Uhr      Teaser zur IoT-Studie der Technologie Stiftung Berlin von Dr. Julian Kahl
                          "Berlin auf dem Weg zum IoT-Hub: Perspektiven und Herausforderungen" 

                          Kurze Vorstellung der Umfrageergebnisse von Marisa Neubert, BPWT

    14:55 Uhr       Allgemeine Vorstellungsrunde aller Teilnehmer

    15:15 Uhr       Pause 

    15:30 Uhr       Einführung in die Thementische

    15:50 Uhr       Arbeit an den Thementischen

    17:30 Uhr       Pause 

    17:50 Uhr       Zusammenfassung der Ergebnisse

    18:30 Uhr       Networking 
     

    Ende gegen 20:00 Uhr

     

    In den Pausen gibt es die Gelegenheit, sich die Projekte und Demonstratoren der Ausstellungsfläche des Smart Data Forums erläutern zu lassen.

  • Thementische

    Es wird vier Thementisch zu den folgenden Themenschwerpunkten geben, die von den folgenden Unternehmen vorbereitet und moderiert werden. Ein fünfter freier Tisch kann bei Bedarf eingerichtet werden.

    Thementische:

    • IoT Plattformen und Data Stewardship 
      Moritz Diekmann, René Bohne - geeny.io (Telefonica Next GmbH) 
       
    • Standardisierung im Kontext von IoT
      Anna Thiel - DIN Deutsches Institut für Normung e.V.
      Detlef Tenhagen - Harting AG & Co. KG, fachlicher Leiter DIN-Arbeitsausschuss IoT 
    • IoT - Mit Sicherheit 
      Andreas Salm - HiSolutions AG
      Christian Köhler - NKMG mbH
       
    • Streaming Analytics, Visualization & Apps
      Kostas Tzoumas - Data Artisans
      Dominik Bruhn - relayr

      Nico Rödder - FZI Forschungszentrum Informatik

Kurzbeschreibung des Events

„IoT in Berlin und Brandenburg“ möchte die regionalen Anbieter, Anwender und die Forschung rund um das Thema „Internet of Things“ zusammenbringen.

Exportieren

Informationen

powered by XING Events

Veranstalter dieses Events: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

Impressum