5. Packaging Inspiration Forum

organisiert durch die PrintCity Allianz

Grand Elysée Hotel, Hamburg

Beginn: Montag, 26.02.2018 um 10:00

Ende: Dienstag, 27.02.2018 um 14:00

  • Breakout-Sessions

    Die interaktiven Workshops / Breakout-Sessions bieten die Möglichkeit zur intensiven Diskussion und zum Erfahrungsaustausch mit Fachleuten aus der Industrie. Bei der Anmeldung wählen Sie bitte ZWEI dieser Sessions nach Interessenlage aus:


    (A) Versandverpackungen

    Stefan Kranz, Metsä Board

    mit weiteren Experten der PrintCity Allianz

     

    Der e-commerce verlagert den Point of Sales in das Internet. Die Rolle der Verpackung verändert sich dadurch nachhaltig und das Auspackerlebnis wird zum zentralen Bestandteil der Markenkommunikation.
    Doch wohin geht der Trend?
    Anhand einer Serie von unterschiedlich Boxen, werden die Nutzungsszenarien und die aktuellen und künftigen Möglichkeiten diskutiert, wie dieses Erlebnis beim Kunden gesteigert werden kann.
    Das Spektrum erstreckt sich hier von klassischem 4C Druck bis hin zu veredelter Personalisierung im Digitaldruck.


    (B) MockUp – Rapid Prototyping

    Stéphane Royère, Kurz

    mit weiteren Experten der PrintCity Allianz

     

    Time-to Market ist ein wichtiger Erfolgsfaktor bei Verpackungsprojekten.
    Auch, oder vielleicht besonders, in der Zeit der Digitalisierung, sind haptische Erlebnisse unersetzbar.
    Und was für unsere Kunden beim Kauf am POS oder beim Auspackerlebnis  wichtig ist, gilt auch für die Erstellung:
    Erst am „lebenden Objekt“ können die richtigen Entscheidungen über Design und Veredelungen, Farbgebungen und Form  getroffen werden.
    Und dies geschieht idealerwiese durch realitätsnahe MockUps
    Wie das Ganze perfekt von statten geht, wird in der Breakout-Session  anhand eines Beispiels diskutiert:
    Digital auf original Substrat  vorgedruckt, veredelt mit Echtmetall in Kombination mit Farbpigmenten. Eine effektive und effiziente Mock-Up-Produktion! 


    (C) Verpackungsgestaltung, Veredelungen und Umsetzung
    Wirtschaftliche Chancen & produktionstechnische Grenzen

    Alexander Dort, Designer & Medienproducer

    mit weiteren Experten der PrintCity Allianz

     

    Anhand neuer Fallstudien und umfangreicher Tutorials  werden die Möglichkeiten, aber auch Grenzen der Druckveredelung verdeutlicht.
    Diskutieren Sie mit Fachleuten anhand vieler Muster und Beispiele, wie Markeninhaber, Kreative, Druckereien und Weiterverarbeiter über intelligent genutzte Druckveredelung den Erfolg steigern.

    Fallbeispiele:

    • Lebensmittelechte Candy Verpackung mit hochwertigen Veredelungen und attraktivem Öffnungsmechanismus
    • Label passen zur Luxusverpackung EL DRAGO Rojo
    • Einladungskarte für das 5. Packaging Inspiration Forum


    Neben diesen drei Breakout Sessions, von denen Sie zwei wählen können, wollen wir mit Ihnen in kleinen Gruppn diskutieren:

    Anforderungen der Industrie an Agenturen, Produzenten und Zulieferer

    Was sind die aktuellen Herausforderungen der Industrie?
    Wie können Agenturen, Dienstleister und Zulieferer diese optimal erfüllen?
    Wie sollen sie zusammenarbeiten und wie können die Auftraggeber in die Prozesse eingebunden werden?
    Wie können Trends mit Hilfe von Technologien umgesetzt werden? Und umgekehrt: wie können aus technologischen Entwicklungen Trends entstehen?
    Wie können Erfahrungen aus anderen Industrien für uns nutzbar gemacht werden?

     

     

powered by amiando

Veranstalter dieses Events: die PrintCity Allianz
Seminar - Online Event Management mit der Ticketing-Lösung von XING Events

Impressum