M060 Fernprüfungen

organisiert durch ProLehre

Beginn: Mittwoch, 21.04.2021 um 00:00

Ende: Mittwoch, 12.05.2021 um 11:00

  • Kursbeschreibung

    Fernprüfungen an der TUM kompetenzorientiert gestalten

     

    Inhalte

    Digitale Fernprüfungen haben in der Corona-Pandemie enorm an Bedeutung gewonnen. Wie und in welcher Form können digitale Fernprüfungen an der Universität umgesetzt werden? Und wie schafft man es, dass dabei die Kompetenzorientierung nicht zu kurz kommt? In diesem Workshop geben wir Ihnen zuerst einen Überblick darüber, was alles unter einer (kompetenzorientierten) Fernprüfung zu verstehen ist und worin sich die Varianten grundsätzlich unterscheiden (z.B. automatische Aufsicht vs. Aufsicht über Videokonferenzsystem vs. keine Aufsicht). Dabei werden wir auch auf den gesetzlichen Rahmen von Fernprüfungen eingehen, auf kompetenzorientierte Prüfungs- und Fragengestaltung und darauf, welche Varianten an der TUM zurzeit erlaubt sind. Im Anschluss geben wir einen vertieften Einblick in zwei Varianten (1x beaufsichtigt, 1x unbeaufsichtigt) und werden mit Ihnen gemeinsam für die beiden Varianten exemplarisch Prüfungen anlegen und diskutieren, was Sie beim Prozess beachten sollten. 5 Arbeitseinheiten (AE) werden im Selbststudium (asynchron) (z.B. durch Erklärvideos, Texte, Aufgaben) und 7 AE werden synchron durch drei kurze Videokonferenzen erworben.

    Lernziele

    Am Ende des Kurses sind die TeilnehmerInnen in der Lage,
    • aus den verschiedenen Fernprüfungsformaten das passende Format für die Lernergebnisse/ Kompetenzen der eigenen LV auszuwählen.
    • Fragen/Aufgaben einer Fernprüfung den zu prüfenden Kompetenzen angemessen zu gestalten.
    • Unterschiede und Einsatzgebiete von unterschiedlichen Fernprüfungsformaten zu beschreiben.
    • (rechtliche) Rahmenbedingungen von Fernprüfungen zu benennen.
    • Ideen zur konkreten Ausgestaltung und Umsetzung (inkl. notwendiger Prozesse und Aktivitäten) von verschiedenen Fernprüfungsformaten zu skizzieren.

    Methodik

    • ExpertInneninput
    • Moderierte Diskussion und kollegialer Austausch
    • Gruppenarbeit in Breakout-Rooms
    • Vor- und nachbereitende Aufgaben in Moodle

    Kursnummer M060
    Leitung Dr. Matthias Baume, Dr. Alexandra Strasser, Eva Dörfler, Rudolf Aichner
    Termin

    Beginn der asynchronen Arbeitseinheiten: 21.04.2021

    Synchrone Termine:
    28.04.2021 09:30 - 11:00 Uhr
    05.05.2021 09:30 - 11:00 Uhr
    12.05.2021 09:30 - 12:00 Uhr

    Kurssprache Deutsch
    Zielgruppe Wissenschaftliche MitarbeiterInnen, HabilitandInnen, DozentInnen
    Voraussetzung keine
    Plätze 6-12
    Stufe Aufbaustufe.
    Zertifizierung Sie können durch Besuch des Grundkurs Hochschullehre Bayern das 60stündige Grundlagen-Zertifikat ProLehre erwerben.
    Sie können diesen Kurs auf das 120stündige Aufbau-Zertifikat ProLehre (Zertifikat Hochschullehre Bayern) anrechnen: 12 Arbeitseinheiten im Bereich C/Prüfen
    Kostenbeitrag Der Kostenbeitrag hängt davon ab, zu welcher Gruppe Sie gehören:
    • 60 Euro für MitarbeiterInnen/DoktorandInnen/Lehrende einer Bayerischen Universität.
    • 30 Euro für DoktorandInnen der TUM
    • 540 Euro für alle anderen.
    Ansprechpartner Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an unser Team von der Kursorganisation.
  • Wichtige Anmeldeinformation

    Bitte füllen Sie alle Felder sehr sorgfältig aus, da sie Grundlage für Rechnung und Teilnahme­bescheinigung sind.

    Die Anmeldung ist nur per Vorkasse möglich (Kreditkarte, Lastschrifteinzug, PayPal). Eine Zahlungsbestätigung wird Ihnen direkt im Anschluss an die Anmeldung per Mail zugeschickt. 

    Ist keine Anmeldung mehr möglich, weil der Kurs ausgebucht ist, schalten wir innerhalb weniger Tage eine Warteliste frei, auf der Sie sich sich kostenlos und unverbindlich vormerken lassen können. Wird ein Platz frei, werden Sie benachrichtigt. 

    Eine Abmeldung ist nur schriftlich per Mail an kursorganisation@prolehre.tum.de möglich; dabei fallen, abhängig vom Abmeldedatum, Stornierungsgebühren in Höhe von mindestens 10 Euro bis maximal zu der vollen Kursgebühr an (Details siehe Geschäftsbedingungen).

    Unsere ausführlichen Geschäftsbedingungen finden Sie hier.

    Bei Fragen schreiben Sie uns einfach an kursorganisation@prolehre.tum.de oder rufen Sie an unter 089-289-23912.

    Im Rahmen der Anmeldung muss kein Nutzerprofil bei Xing erstellt werden.

    In unserer Datenschutzerklärung und in unserem Impressum finden Sie weitere wichtige Informationen.

  • Anmeldung ab 15. März möglich

    Die Anmeldung ist ab dem 15. März um 9:00 Uhr möglich. Erst ab diesem Datum sind die entsprechenden Anmeldekategorien unten sichtbar (vorher ist nur für ProLehre-MitarbeiterInnen ein Zugang mit Aktionscode möglich).

  • Anmeldeformular

    Die Anmeldung für den Kurs ist beendet.

    Kategorie Auswahl Noch verfügbar Preis (brutto)* Preis (netto) Summe
    DoktorandInnen der Tum
    Der Kurs ist leider derzeit ausgebucht. Wir schalten in Kürze hier auf dieser Seite eine Warteliste (Voranmeldungen) frei.
    € 30,00
    € 30,00
    € 0,00
    Lehrende an einer Hochschule aus dem PLP-Verbund
    Universität Augsburg, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Universität Bayreuth, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Technische Universität München, Universität Passau, Universität Regensburg, Julius-Maximilians-Universität Würzburg, die zwei assoziierten Partneruniversitäten Universität der Bundeswehr München und Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt und die Universität Bayern e.V.
    Der Kurs ist leider derzeit ausgebucht. Wir schalten in Kürze hier auf dieser Seite eine Warteliste (Voranmeldungen) frei.
    € 60,00
    € 60,00
    € 0,00
    Alle anderen
    Der Kurs ist leider derzeit ausgebucht. Wir schalten in Kürze hier auf dieser Seite eine Warteliste (Voranmeldungen) frei.
    € 540,00
    € 540,00
    € 0,00
    * inkl. gesetzl. MwSt.
  • Anfahrt

powered by XING Events

Veranstalter dieses Events: ProLehre
Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

Impressum