N220 Resilienz in der Lehre

organisiert durch ProLehre

Beginn: Montag, 31.01.2022 um 08:30

Ende: Montag, 14.02.2022 um 10:00

  • Kursbeschreibung

    Resilienz in der Lehre

     

    Inhalte

    Resilienz – ein vielverwendetes Schlagwort der letzten Jahre. Insbesondere Berufsgruppen, die mit hohem Burn-out Risiko behaftet sind, stellen sich immer häufiger die Frage, wie sie den Belastungen ihres beruflichen und privaten Alltags "resilient" entgegentreten können. Doch was bedeutet Resilienz eigentlich genau? Welche Bestandteile gehören dazu, und wie kann man sie für sich und mit anderen trainieren? Diesen Fragen widmet sich das Resilienztraining auf Basis wissenschaftlicher Studien und praktischer Übungen. Es wird zudem ausreichend Zeit eingeplant, auch die eigene Resilienz kennenzulernen und Weiterentwicklungsmöglichkeiten auszuloten.

    Lernziele

    Am Ende des Kurses sind die Teilnehmer:innen in der Lage,
    • zu erkennen, dass sie zur Risikogruppe gehören (und das dies alleine kein Grund zur Panik ist ;-)
    • zwischen Zeit- und Energiemanagement zu unterscheiden.
    • Resilienz und Resilienzkomponenten zu kennen und zu benennen.
    • Achtsamkeit und Resilienz in Verbindung setzen zu können.
    • eine erste Idee davon bekommen haben, wie sie das Gehörte in ihren eigenen Alltag und in Ihren unterschiedlichen Rollen integrieren können.

    Methodik

    • Experteninput
    • Kleingruppen-/Einzelarbeitsphasen

    . .

    Kursnummer N220
    Leitung PD Dr. Jan Kiesewetter
    Termin

    31.01.2022 08:30 - 11:30 Uhr

    07.02.2022 08:30 - 11:30 Uhr

    14.02.2022 08:30 - 10:00 Uhr

    Kurssprache Deutsch
    Zielgruppe Wissenschaftliche Mitarbeiter:innen, Habilitand:innen, Dozent:innen
    Voraussetzung Keine
    Plätze 6-12
    Stufe Aufbaustufe.
    Zertifizierung Sie können durch Besuch des Grundkurs Hochschullehre Bayern das 60stündige Grundlagen-Zertifikat ProLehre erwerben.
    Sie können diesen Kurs auf das 120stündige Aufbau-Zertifikat ProLehre (Zertifikat Hochschullehre Bayern) anrechnen: 12 Arbeitseinheiten im Bereich D/Reflexion und Evaluation
    Kostenbeitrag Der Kostenbeitrag hängt davon ab, zu welcher Gruppe Sie gehören:
    • 60,00 € Euro für Mitarbeiter:innen einer Hochschule aus dem PLP-Verbund
    • 30,00 € Euro für Doktorand:innen der TUM
    • 540,00 € Euro für alle anderen.
    Ansprechpartner Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an unser Team von der Kursorganisation.
  • Wichtige Anmeldeinformation

    Bitte füllen Sie alle Felder sehr sorgfältig aus, da sie Grundlage für Rechnung und Teilnahme­bescheinigung sind.

    Die Anmeldung ist nur per Vorkasse möglich (Kreditkarte, Lastschrifteinzug, PayPal). Eine Zahlungsbestätigung wird Ihnen direkt im Anschluss an die Anmeldung per Mail zugeschickt. 

    Ist keine Anmeldung mehr möglich, weil der Kurs ausgebucht ist, schalten wir innerhalb weniger Tage eine Warteliste frei, auf der Sie sich sich kostenlos und unverbindlich vormerken lassen können. Wird ein Platz frei, werden Sie benachrichtigt. 

    Eine Abmeldung ist nur schriftlich per Mail an kursorganisation@prolehre.tum.de möglich; dabei fallen, abhängig vom Abmeldedatum, Stornierungsgebühren in Höhe von mindestens 10 Euro bis maximal zu der vollen Kursgebühr an (Details siehe Geschäftsbedingungen).

    Unsere ausführlichen Geschäftsbedingungen finden Sie hier.

    Bei Fragen schreiben Sie uns einfach an kursorganisation@prolehre.tum.de oder rufen Sie an unter 089-289-23912.

    Im Rahmen der Anmeldung muss kein Nutzerprofil bei Xing erstellt werden.

    In unserer Datenschutzerklärung und in unserem Impressum finden Sie weitere wichtige Informationen.

  • Anmeldung ab 15. September möglich

    Die Anmeldung ist ab dem 15. September um 9:00 Uhr möglich. Erst ab diesem Datum sind die entsprechenden Anmeldekategorien unten sichtbar (vorher ist nur für ProLehre-MitarbeiterInnen ein Zugang mit Aktionscode möglich).

  • Anmeldeformular

    Kategorie Auswahl Noch verfügbar Preis (brutto)* Preis (netto) Summe
    DoktorandInnen der Tum
    3
    € 30,00
    € 30,00
    € 0,00
    Lehrende an einer Hochschule aus dem PLP-Verbund
    Universität Augsburg, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Universität Bayreuth, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Technische Universität München, Universität Passau, Universität Regensburg, Julius-Maximilians-Universität Würzburg, die zwei assoziierten Partneruniversitäten Universität der Bundeswehr München und Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt und die Universität Bayern e.V.
    3
    € 60,00
    € 60,00
    € 0,00
    Alle anderen
    3
    € 540,00
    € 540,00
    € 0,00
    * inkl. gesetzl. MwSt.
  • Anfahrt

powered by XING Events

Veranstalter dieses Events: ProLehre
Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

Impressum