Wildtiere rund ums Haus und im Garten

organisiert durch Deutscher Tierschutzbund e.V.

Beginn: Dienstag, 15.03.2022 um 18:00

Ende: Dienstag, 15.03.2022 um 20:00

  • Details zum Event

    Referentinnen: Dipl.-Geogr. James Brückner, TÄ Katrin Pichl

    Datum: Dienstag  15.03.2022

    Ort: Virtuell über ZOOM (live)

    Dauer: 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

     

    Inhalte:

    Wildtiere fühlen sich mittlerweile verstärkt in Städten und somit auch in unseren Gärten wohl. Diese Entwicklung bietet Chancen zur Förderung der Artenvielfalt und für den Tierschutz. Haus- und Gartenbesitzer können mit wenigen Maßnahmen wichtige Rückzugs- und Lebensräume für verschiedene Tierarten, darunter Insekten, Vögel oder Igel, schaffen. Genauso schnell können aber durch vorschnelle und unbedachte Aktionen jedoch auch Brutstätten zerstört und Lebensbedingungen verschlechtert werden. Das Web-Seminar soll einen kurzen Einblick auf die Rechtslage im Umgang mit Wildtieren geben, aber vor allem aufzeigen, was Tierfreunde rund ums Haus und im Garten für Wildtiere tun können. Auch das Entschärfen potentieller Gefahren wie z.B. Regentonnen, Lichtschächte oder Glasfronten sowie der Umgang mit vielleicht „unerwünschten“ tierischen Mitbewohnern, ob Mäuse und Ratten oder der Marder auf dem Dachboden, werden thematisiert. Darüber hinaus erhalten Interessierte nützliche Tipps zum Umgang mit kranken, verletzten oder verwaisten Wildtieren, die auf menschliche Hilfe angewiesen sind.

     

    Zur Anmeldung klicken Sie bitte auf "Jetzt registrieren". oder "bin dabei" Für eine problemlose Teilnahme am Web-Seminar Wildtiere rund ums Haus und im Garten müssen sie sich nicht extra in Xing-Konto anlegen (der interne Teilnehmerbereich wird bei diesem Web-Seminar nicht genutzt).

  • Registrierungsformular

    Dieses Event ist beendet. Es ist nicht mehr möglich eine Bestellung durchzuführen.Diese Veranstaltung nutzte XING Events für Online Eventregistrierung & Ticketing. Organisieren auch Sie Ihr Event effektiv und professionell.
    Jetzt testen

Kurzbeschreibung des Events

Wildtiere fühlen sich mittlerweile verstärkt in Städten und somit auch in unseren Gärten wohl. Diese Entwicklung bietet Chancen zur Förderung der Artenvielfalt und für den Tierschutz.

Weiterempfehlen

Oder geben Sie diesen Link weiter:
Offizieller #Hashtag für dieses Event
#Wildtiere

Exportieren

Informationen

  • Weitere Events

    • Igel und andere Wildtiere im Garten
      5. Oktober 2022 18:00
      Anmeldung
    • Hunde verstehen - Wie kommunizieren und lernen unsere Hunde?
      9. November 2022 18:00
      Anmeldung
powered by XING Events

Veranstalter dieses Events: Deutscher Tierschutzbund e.V.
Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

Impressum