Wissenschaft trifft Praxis 2017: Berufe in der digitalisierten Arbeitswelt

organisiert durch das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung und die Bundesagentur für Arbeit

Amberger Congress Centrum (ACC)

Beginn: Mittwoch, 21.06.2017 um 13:00

Ende: Donnerstag, 22.06.2017 um 15:00

  • Über die Veranstaltung

    Die Tagung “Wissenschaft trifft Praxis” zum Thema „Berufe in der digitalisierten Arbeitswelt“ beschäftigt sich mit dem Potential der zunehmenden Digitalisierung und Vernetzung von Produkten, Wertschöpfungsketten und Geschäftsmodellen, einen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wandel anzustoßen und die Arbeitswelt nachhaltig zu verändern.

    Neben der Frage nach möglichen negativen Arbeitsmarkteffekten dieser Entwicklung sollen auch die durch diesen Prozess verursachten Veränderungen von Berufen und beruflichen Strukturen diskutiert werden. Ein wichtiges Thema wird dabei auch die Frage nach den Konsequenzen der technologischen Entwicklung für die Qualifikationsbedarfe der Beschäftigten sowie nach den am stärksten betroffenen Personengruppen sein.

    Alle diese Themen sollen sowohl aus wissenschaftlicher Sicht als auch aus der Perspektive von Praktikern aus der Wirtschaft beleuchtet und gemeinsam mit Vertretern der Politik, den Sozialpartnern und der Öffentlichkeit diskutiert werden.

  • Anfahrt

    Adresse des Veranstaltungsorts

    Schießstätteweg 8 92224 Amberg Deutschland
powered by amiando

Veranstalter dieses Events: das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung und die Bundesagentur für Arbeit
Konferenz - Online Event Management mit der Ticketing-Lösung von XING Events

Impressum