Google AdWords für Eventveranstalter

Über den Autor: Alexander Sperber ist Head of Marketing bei amiando und Google Training Partner.

Richtig eingesetzt ist Google Adwords für Eventveranstalter eine überaus effektive Werbeform. So nutzen Sie Google AdWords für die Vermarktung Ihrer Veranstaltung.


Geringe Streuverluste

Mit der Schaltung von AdWords Anzeigen und den passenden Keywords können Sie potentielle Besucher Ihrer Veranstaltung gezielt und praktisch ohne teure Streuverluste bewerben. Entscheidend dabei ist die Auswahl relevanter Suchbegriffe. Z.B. „Motivationsseminar München“ oder „Ärtzekongress Berlin“.
Im Google Display Netzwerk können Sie ausserdem potentielle Teilnehmer nach Interessenskategorien und Themengebieten ansprechen.


Regionale Werbung:

Sie können den geografischen Bereich festlegen in dem Ihre Werbung erscheint. Regionale Veranstalter können so die Anzeigen auf ihren Einzugsbereich begrenzen. Achten Sie also auf eine sinnvolle regionale Aussteuerung Ihrer AdWords Kampagnen.

 

Erfolgskontrolle:
Durch Conversion Tracking können Sie jederzeit genau sehen wie Ihre Werbung bei Ihren Kunden ankommt. Sie können genau erkennen welche Keywords und welche Anzeigen Ihnen tatsächlich Teilnehmer gebracht haben. Gute Kampagnen sollten Sie ausbauen, schlechte Kampagnen sollten Sie überarbeiten oder beenden. Das Conversion Tracking muß separat aktiviert werden. Entweder per Google Analytics oder über den Einbau eine Tracking Codes auf der Conversionseite, z.B. „Vielen Bank für Ihre Buchung“

 

Volle Kostenkontrolle:
Sie behalten immer die volle Kontrolle über Ihre Kosten. Kosten fallen außerdem nur dann an, wenn ein Besucher auf die Anzeige klickt. Das blosse Erscheinen der Anzeige erzeugt keine Kosten. Durch das Festlgen von Budgets, können Sie Ihre Kosten jederzeit begrenzen. Ein Mindestbudget gibt es nicht.

 

Fazit:
Google AdWords kann Ihnen mit relativ geringem Aufwand zusätzliche Besucher für Ihre Veranstaltung bringen. Entscheidend ist, daß Sie konsequent auf relevante Keywords und eine passende regionale Aussteuerung Ihrer AdWords Anzeigen achten.

 

Myriam van Alphen-Schrade

Myriam van Alphen-Schrade

Seit fast 10 Jahren ist Myriam als Kommunikationsspezialistin für etablierte Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen aktiv. Seit 2012 verantwortet sie die PR und Kommunikation bei XING Events.
Myriam hat verschiedene Studien zum Thema Social Media veröffentlicht unter anderem den Social Media & Events Report, welcher sich als eine Pflichtlektüre unter Veranstaltern etabliert hat und als wichtige Informationsquelle zum Thema Social Media in der Veranstaltungsbranche dient.
Myriam van Alphen-Schrade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.