Wie Sie Twitter für Ihr Event erfolgreich nutzen

Twitter ist mit über 300 Millionen aktiven Nutzern die weltweit größte Mikroblogging-Plattform, die zur Reichweitensteigerung Ihres Events eingesetzt werden kann. Auf Twitter empfiehlt es sich, die Möglichkeiten vor, während und nach dem Event voll auszuschöpfen. Die Kommmunikation über den Kurznachrichtendienst erfolgt über maximal 140 Zeichen lange Nachrichten (=Tweets), die mit Hashtags versehen werden können. Durch einen Hashtag ist es möglich, sämtliche Informationen rund um ein Thema zu bündeln. Dadurch haben Interessenten ganz leicht Zugriff auf alle Informationen, die mit diesem Hashtag gekennzeichnet worden sind. Twitter kommuniziert in Echtzeit und erreicht rund 80% der Nutzer auf einem mobilen Endgerät. Somit bietet sich die Plattform optimal an, Informationen rund um Ihr Event schnell und reichweitenstark zu verbreiten. Damit dies erfolgreich gelingt, möchte XING EVENTS Ihnen folgende Tipps mit auf den Weg geben:

 

Vor dem Event:
–    Gestalten Sie Ihre Twitter-Seite ansprechend
–    Entscheiden Sie sich für einen Hashtag für Ihr Event
–    Nutzen Sie den Hashtag auf allen zur Verfügung stehenden Social-Media-Kanälen
–    Holen Sie Multiplikatoren und Partner mit vielen Followern ins Boot um Ihre Tweets zu verbreiten
–    Twittern Sie regelmäßig über den aktuellen Planungsstatus
–    Befüllen Sie Ihre Tweets nicht nur mit Informationen, sondern auch mit Bildern
–    Reagieren Sie auf auftretende Fragen
–    Retweeten Sie ggf. Informationen Ihres Eventpartners zur Veranstaltung
–    Taggen Sie Ihre Eventpartner zum Inhalt passend in Ihren Tweets

 

Während des Events:
–    Tipp: Hier liegen die Stärken von Twitter – die Plattform ist besonders gut geeignet für Verbreitung von Echtzeit-News
–    80% Ihrer Gäste nutzen Twitter auf einem mobilen Endgerät
–    Stellen Sie eine Twitter-Wall zur Verfügung und platzieren Sie diese prominent in Ihrer Location
–    Fordern Sie ihr Publikum auf, Fragen über Twitter unter Ihrem Hashtag zu stellen
–    Gehen Sie direkt auf vereinzelte Tweets Ihrer Gäste ein
–    Twittern Sie selber Fotos und Eindrücke live während des Events

 

Nach dem Event:
–    Twittern Sie Links zu Blogeinträgen und Nachberichten
–    Twittern Sie ausgewählte Bilder der Veranstaltung, um Impressionen widerzuspiegeln
–    Nach dem Event ist vor dem Event: Nutzen Sie Twitter, um auf bevorstehende Veranstaltungen aufmerksam zu machen
–    Gehen Sie auf Anregungen und Verbesserungsvorschläge ein

 

Ebenso haben Sie mit Twitter die Möglichkeit, Ihre Aktivitäten zu monitoren. Nutzen Sie dafür entsprechende Social Media Monitoring Tools, wie zum Beispiel Topsy oder Socialyser, um den online-wirksamen Erfolg Ihrer Veranstaltung zu messen und aus diesen Erkenntnissen zu lernen.

 

Mit diesen Tipps sind Sie bestens gerüstet, um Ihr Event erfolgreich über Twitter zu begleiten. Unser Social Media & Events Report bietet Ihnen weitere spannende Einblicke in die Vermarktungsmöglichkeiten verschiedenster Social Media Kanäle und auf dem XING Eventmarkt. Der Social Media & Events Report steht Ihnen kostenfrei zum Download bereit. Außerdem finden Sie hilfreiche Informationen rund um das Thema Eventmanagement auch über den Twitter-Account von XING EVENTS. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Twittern und bei der Vermarktung Ihres Events!

Tim Gieske

Tim Gieske

Tim Gieske ist ein echtes Nordlicht. Nach seinem erfolgreichen Studium und einem anschließenden Praktikum bei der XING AG in Hamburg hat es ihn themenbedingt in den Süden Deutschlands verschlagen: Nun besetzt er bei der XING EVENTS GmbH in München eine unterstüztende Position im Marketing und genießt die Zugehörigkeit zur Internet- und Eventbranche.
Tim Gieske

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *