Eine Social Media Wall für Ihr Event

Eine Social-Media-Wall ist ein effektives Eventmarketing Werkzeug, um das digitale Geschehen rund um Ihre Veranstaltung visuell und in Echtzeit auf großen Videowänden abzubilden. Gäste können durch digitale Interaktion über sämtliche Social-Media-Kanäle, wie zum Beispiel Twitter, Instagram oder Facebook, das Geschehen des Events live diskutieren, kommentieren und bewerten. Für den Betrachter dieser Social-Media-Wall ergibt sich dadurch ein genaues Abbild der Stimmung sowie des Event-Themas.

Mit Social Media Tools zum Event Erfolg

Um den Gästen diesen Service ermöglichen zu können, muss im Vorfeld der Veranstaltung ein Hashtag für das jeweilige Event festgelegt werden. Dieser Hashtag sollte bereits auf allen Vermarktungskanälen wie Facebook oder Twitter genutzt werden. So werden Verwirrungen ausgeschlossen. Außerdem sollten Sie an gut sichtbaren Positionen in der Eventlocation große Bildschirme anbringen, auf denen die Social-Media-Wall abgebildet wird.

 

Für Barcamps, Kongresse, Konferenzen und Messen ist eine Social-Media-Wall besonders nützlich und hilfreich, um verschiedene Konversationen auf unterschiedlichen Social-Media-Plattformen gleichzeitig abzubilden. Gäste können durch die Nutzung von Laptops, Tablets oder Smartphones ganz leicht mithilfe der Social-Media-Wall kommunizieren. Daraus resultiert die Möglichkeit, bei einem Vortrag auf einer Konferenz in Echtzeit Aussagen des Speakers zu kommentieren oder direkt Fragen an ihn zu stellen. Der Speaker hat durch die Social-Media-Wall also eine weitere Möglichkeit, mit seinem Publikum zu kommunizieren.

 

Einträge auf einer Social-Media-Wall sind auch nach dem Event noch lesbar und können somit hervorragend genutzt werden, um das Event nochmal Revue passieren zu lassen und einen eindrucksvollen Rückblick auf unterschiedliche Event-Ereignisse zu erstellen.

 

Realisiert werden kann eine solche Social-Media-Wall durch eine spezielle Software, die beispielsweise von socialmediawall.me zur Verfügung gestellt wird. Der Veranstalter hat durch verschiedene Einstellungen die Möglichkeit, Beiträge im Vorfeld zu filtern, sodass ein Missbrauch der Echtzeitkommunikation ausgeschlossen werden kann.

 

Probieren Sie eine Social-Media-Wall auf Ihrem nächsten Firmen-Event aus und profitieren Sie von dieser neuen Interaktionsplattform, um eine Live-Kommunikationsmöglichkeit mit Ihrem Publikum zu schaffen. Hilfreiche Informationen zur weiteren Social-Media-Nutzung für Ihr Event finden Sie auch im Social Media & Events Report von XING EVENTS. Mit diesen Tipps sollte die Vermarktung und Realisierung Ihres Events auf digitaler Ebene reibungslos funktionieren. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Umsetzung.

Tim Gieske

Tim Gieske

Tim Gieske ist ein echtes Nordlicht. Nach seinem erfolgreichen Studium und einem anschließenden Praktikum bei der XING AG in Hamburg hat es ihn themenbedingt in den Süden Deutschlands verschlagen: Nun besetzt er bei der XING EVENTS GmbH in München eine unterstüztende Position im Marketing und genießt die Zugehörigkeit zur Internet- und Eventbranche.
Tim Gieske

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.