XING Eventseite

Eventmarketing 2.0: 5 Tipps zum Einsatz von Social Media bei Events

Davor, dabei, danach – Social Media sollte sich als Eventmarketing-Tool durch die komplette Veranstaltungsorganisation ziehen. Dasselbe Ziel: Communityaufbau und Erlebnisse schaffen – Wie man XING, Facebook und Co. für eigene Events sinnvoll nutzen kann.

Wie in jeder anderen Branche auch wird der Einsatz von Social-Media-Marketing im Eventmanagement immer noch kontrovers diskutiert. Zu zeitintensiv, zu anspruchsvoll, zu teuer? Auf der anderen Seite bietet Eventmarketing 2.0 auch enorme Chancen und es gibt genug Beispiele dafür, wie man Social Media angemessen und klug für die eigenen Eventziele einsetzen kann.

Social Media and Events Report 2014
© XING Events „Social Media & Events Report 2014“

Ziele und Motive

  • Das Unternehmen/Produkt nach außen präsentieren
  • Bekanntheitsgrad steigern/Imageprofilierung/PR
  • Interne Faktoren: Incentives, Personalveranstaltungen, Mitarbeiterzufriedenheit
  • Launches/Relaunches/Releases
  • Neu- oder Bestandskundenpflege/Kundenbindung
  • Leadgenerierung

Manche Motive kommen einem selbstverständlich vor, aber dennoch hilft eine bewusste Formulierung und Hinterfragung jedes einzelnen Events. Nur wenn man sich seiner Ziele bewusst ist, wird die Veranstaltung erfolgreich und vor allem nachhaltig sein!

 

 

 

Social Media and Events Report 2014
© Quelle: XING Events „Social Media & Events Report 2014“

Erlebbarkeit: Event zur Marke machen

Storytelling – Die Markengeschichte des Events zu erzählen, ist gerade im Social Web essentiell und wird häufig mit zu wenig Leidenschaft transportiert. Es geht um Assoziationen und innere Bilder, die beim (Neu)Kunden, Konsumenten, Mitarbeiter oder Partner durch mediale Kommunikation aufgebaut werden müssen. Die konkrete Zielgruppenansprache über den persönlichen Kontakt wird immer ausschlaggebender.

Um einen erfolgreichen Social-Media-Einsatz zu gewährleisten, sollte auf ein bestehendes Netzwerk zurückgegriffen werden, d. h. auf eine bestehende XING Gruppe, Facebookseite etc. Natürlich ist das nicht immer der Fall und es kann auch etwas komplett Neues angelegt werden, aber dann sollte man rechtzeitig anfangen und genügend Ressourcen einplanen.

Hier also die 5 Schritte, wie Veranstalter Social Media Plattformen sinnvoll nutzen können:

1. Der einfache Einstieg: Anlegen und einladen

Die Basis für das weitere Prozedere im Social-Event-Marketing besteht darin, überhaupt erst mal ein Event anzulegen – und das je nach Zielgruppe in verschiedenen Netzwerken wie XING oder Facebook. Wie genau das geht, findet man jeweils im Hilfebereich der Netzwerke. Ein Event anzulegen, ist relativ simpel. Wer Seminare und andere Business-Veranstaltungen organisiert, kommt an XING nicht vorbei. Facebook wiederum eignet sich besonders für formlosere Veranstaltungen. Hier gibt es den „Interessiert“-Button, welcher keiner festen Zusage entspricht, sondern lediglich das Interesse an der Veranstaltung ausdrückt, was viele potenzielle Teilnehmer gerade bei Events, die noch in weiter Zukunft liegen, sehr anspricht.

XING Eventseite
Beispiel eines angelegten XING Events

Bei XING wählt man neben dem Event-Typen und -Titel noch weitere Einstellungen aus, wie etwa zur Sichtbarkeit des Events und der Gästeliste oder ob es sich um ein privates oder öffentliches Event handelt. Des Weiteren kann man zwischen Event Plus und der kostenfreien Variante wählen.

Bei Facebook gibt es nicht so viele Auswahlmöglichkeiten, aber ob es sich um eine private oder öffentliche Veranstaltung handelt, kann selektiert werden, ebenso wer die Veranstaltung sieht und eingeladen werden soll.

Auch das Thema Ticketing ist natürlich entscheidend. Mit Anbietern wie XING Events können Sie Ihre Tickets direkt auf XING und Facebook verkaufen.

2. Hashtags/Vorbereitung

Gute Vorbereitung ist wichtig, weshalb man auf jeden Fall frühestmöglich einen Event-Hashtag bestimmen und weitere wichtige Hashtags benutzen sollte. Während und schon vor dem Event ermöglichen Hashtags die Kommunikation der Teilnehmer untereinander, wenn man einen einheitlichen Hashtag kommuniziert. Auch hinsichtlich einer Twitter- oder Social-Media-Wall am Tag des Events

Facebook Events
Beispiel eines angelegten Facebook Events

sind Hastags unerlässlich!

Man sollte darauf achten, dass der Hashtag nicht zu lang ist und die Gefahr von Tippfehlern reduziert wird. So werden doppelte Zeichen zum Beispiel gerne mal auf eins reduziert. Und man sollte daran denken, das Hashtags auch gerade mit mobilen Geräten leicht tippbar sein sollten (der Unterstrich „_“ oder Zahlen stören ohne Zweifel den Tippfluss).

Hier einige Hashtags, die jeder Veranstaltungsplaner kennen sollte und die man häufig mit aufnehmen kann:

#keynotespeaker #networking #location #content #venues #travel #tradeshow #events #conference #staffing #catering #fundraising #eventprofs #eventtrends #meetingplanners #eventtech #b2bevents
#mice

Die Liste möglicher interessanter und sinnvoller Hashtags für das eigene Event kann hier ewig weiter geführt werden.

3. Publizieren: Werbung/Aktivität/Updates

Nie war es einfacher, seinen Freunden mitzuteilen, dass man an einem Event teilnehmen wird. Nutzen Sie also alle Möglichkeiten, um Ihr Social-Media-Marketing noch erfolgreicher zu machen!

Updates

Überlegen Sie sich im Vorfeld, was für Themen Sie kommunizieren möchten.
Kontinuierliche Interaktion ist auf allen bespielten Kanälen unabdinglich!
Interessant sind beispielsweise Infos/Änderungen zum Programm, zu Speakern etc. Man sollte aussagekräftige Bilder und wenn möglich Videos veröffentlichen, ebenso wie Programmänderungen, Zitate von Speakern, sowie Infos und Fotos vom Aufbau (z. B. auch bei einer Messe sehr interessant).

Auch interessant sind Newsletter und Reminder kurz vor dem Event.
Teilnehmer sollten zum Einchecken in das Event motiviert werden (z. B. über Facebook oder Foursquare).

XING AdManager

Mit dem AdManager können Sie eigenständig Anzeigen für Ihr Event auf XING erstellen, buchen und deren Performance nachverfolgen. Zur Bewertung Ihrer Kampagne stehen Ihnen im Kampagnenmanager umfangreiche Statistikfunktionen zur Verfügung.

XING AdManager
Beispiel einer XING Werbeanzeige

Facebook Werbeanzeige

Veranstaltung hervorheben: Zielgruppe auswählen, Budget und Zeitplan festlegen und los geht’s.

Facebook Werbeanzeige
Beispiel zur Erstellung einer Facebook Werbeanzeige zur Hervorhebung des eigenen Events

4. Vor Ort Berichterstattung/Live-Postings

Auf vielen Events wird bereits eine Live-Übertragung angeboten, welche über soziale Netzwerke gestreut wird. Neben der Möglichkeit des Live-Videos via Facebook gibt es natürlich auch andere Tools wie Periscope, die das Streuen von Videomaterial vereinfachen.  Periscope ist eine App, die für Android und iOS verfügbar ist und Videodirektübertragung in Echtzeit bietet. Eine Anmeldung ist mit dem eigenen Twitteraccount möglich.

Auch sollte man als Veranstalter Anreize zur Interaktion schaffen, d. h. Fragen stellen, auf externe Beiträge eingehen, kommentieren, Querpostings machen, andere Seiten verlinken etc.
Neben den Live-Übertragungen macht eine Social Wall vor Ort auf den meisten größeren Events Sinn, d. h. eine Übersicht aller Social-Media-Beiträge zu einem bestimmten Thema oder Hashtag (in diesem Fall alle Beiträge zum eigenen Event), welche über eine Leinwand und einen Beamer ausgestrahlt wird. Es gibt mittlerweile eine Vielzahl von Anbietern, die mit einfachen und günstigen Varianten einer Wall aufwarten. Einmal eingerichtet, läuft die Social Wall quasi von alleine und lässt sich prima einbinden. Es gibt auch kostenfreie Tools. Welches für das eigene Event am geeignetsten ist, muss man ausprobieren oder man holt sich eine Empfehlung ein.

Bei vielen Konferenzen und BarCamps ist die Social Wall – oder oftmals auch nur Twitterwall – bereits nicht mehr wegzudenken.

Vorab sollte man sich folgende Fragen stellen hinsichtlich des Einsatzes einer Social Wall auf dem Event:

Teilnehmer-Wall
Beispiel einer Teilnehmer-Wall (hier auf einem XING Berliner Köpfe Event 2012)
  • Welche Kanäle will ich integrieren und welcher Content ist sinnvoll?
  • Welche Ziele will ich erreichen?
  • Welchen Event-Hashtag kommuniziere ich? (s. Punkt 2)
  • Welche Technik wird benötigt (Beamer, Leinwand, Monitor) ?
  • Wird den Gästen ein kostenfreies WLAN geboten?

Neben der Social Wall, auf der vor allem die Beiträge der Eventteilnehmer von Interesse sind, sollte man als Veranstalter natürlich auch selbst fleißig posten, insbesondere Bewegtbildcontent.

Eine weitere Möglichkeit ist eine Teilnehmer-Wall. Hier werden nicht die Social-Media-Beiträge gezeigt, sondern z. B. die XING Profile der bereits anwesenden Gäste nach dem Check-In, wodurch das Networking vereinfacht wird. Auch hier gibt es verschiedene Tools zur Umsetzung.

5. Nachbereitung

Beispiel einer XING Moderatorennachricht nach dem Event
Beispiel einer XING Moderatorennachricht nach dem Event

Hier einige Anregungen und Social-Media-Tipps NACH dem Event:

  • Blogposts zu den Highlights des Events verfassen
  • Foto- und Videomaterial posten
  • Präsentationen und Presseberichte veröffentlichen und zur Verfügung stellen
  • Newsletter mit neuen Eventterminen versenden
  • Feedback und Ideen von Eventteilnehmern einholen/Umfragen

Resümierend kann man sagen, dass die Eventbranche verstärkt auf den Einsatz von Social-Media-Maßnahmen setzt und das aus gutem Grund! Facebook und XING sind dabei die wichtigsten Social-Media-Kanäle. Auch das Thema Matchmaking (z. B. über die Funktion people2meet auf XING) wird immer wichtiger.

Nicht zu vernachlässigen ist der Communityaufbau vor, während und nach dem Event. So kann man sich die Teilnehmer nachhaltig als Multiplikatoren zu Nutze machen.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Einsatz von Social-Media-Marketing bei Ihren Events.

Katharina Lüdtke

Katharina Lüdtke

Event- und Social Media Managerin at Social Network Group
Als zertifizierte Ökonom/in Eventmanagement und nunmehr 7 Jahren Berufserfahrung im Bereich Veranstaltungen verfüge ich über zahlreiche Praxiserfahrung und habe von Kulturveranstaltungen und Abendevents bis hin zu Incentives, Messen und Workshops einige Kenntnisse sammeln dürfen.

Seit 2011 bin ich im Bereich Eventmanagement und Social-Media-Management für die Social Network Group tätig. Neben redaktioneller Arbeit und Communitymanagement liegt mein Fokus auf der Organisation, inhaltlichen Gestaltung und Durchführung diverser Veranstaltungen.

Des Weiteren bin ich Moderatorin unterschiedlicher XING Gruppen und XING Branchen-Ambassador für den Bereich Events & Locations. Besuchen Sie meine Gruppe: xing.to/BLE

Mail to: kl@sng.ag
XING: https://www.xing.com/profile/Katharina_Luedtke4
Katharina Lüdtke

Latest posts by Katharina Lüdtke (see all)

4 thoughts on “Eventmarketing 2.0: 5 Tipps zum Einsatz von Social Media bei Events

  1. [url=http://buygoodessay.com/help-writing-research-paper/]help writing research paper[/url]

    We are happy to welcome you to our premium quality Essay Service – a new approach to custom writing help!

    With Buygoodessay.com, you become a part of our long-standing and well-established tradition of top quality custom essay services.

    Professionalism and perfection are our main qualities. EvolutionWriter’s professional authors can complete any type of paper for you in different fields of studies within the specified time frame. They will follow your requirements precisely and deliver exactly what you expect!

    [url=http://buygoodessay.com/writing-a-history-paper/]writing a history paper[/url]

    Read more [url=http://buygoodessay.com/write-a-scientific-paper/]write a scientific paper[/url] -> http://buygoodessay.com/write-my-paper-cheap/

  2. [url=http://buykamagrajelly.org/bj/][img]http://buykamagrajelly.org/bj/video-b-j.jpg[/img][/url]

    ???????????? ?? ?????? ??????? ??????, ??????? ?????????????, ??? ?????????? ???? ? ????? ????????? ?????? ???????, ??? ??????????? ???? ?? ??????????? ????? ???? ????????? ?????????. ? ?????? ??? ?????????? ? ????????? ????????, ??? ????????? ????????????? ???? ????????, ???????? ????? ?????? ??????????? ??????????. ????????? ???????? ????? ? ????????, ??????????? ????? ??? ?? ???. ?????? ???????? ??????????? ????? ????? ???????, ?????? ???????? ??????? ? ??????? ???????? ?? ??????? ?????? ? ???? ????? ?????.

    ???????? ????? [url=http://buykamagrajelly.org/bj/]????????? ????? ? ????????[/url]

  3. [url=http://writepaperme.com/my/essay-on-tommy-douglas.html]essay on tommy douglas[/url]

    When can we help you?

    If you are running late with the latest deadline for your paper or you are actually running late for work, which you combine with your studies – then we are your helping hand. You can count on our writing service for help with difficult projects you simply cannot seem to understand or with improving the work you’ve already completed. Because there really is no limit to perfection, especially when our experienced writers have a go at writing your assignment. Most popular types of papers include essays, research papers, course works, reports, and case studies. Even though our writers are also capable of completing complex calculations, diagrams, and dissertation.

    While writing an essay may seem like a piece of cake to our writers with years of experience, it is completely understandable that the basic structure may be unknown to most. The same is true even more for less popular types of works like article reviews, presentations, literature reviews, book reviews, research proposals, theses, etc. Even the simple essay comes in all shapes and sizes, including argumentative essays, compare and contrast essays, descriptive essays, expository essays, persuasive essays… You name it! Our experts have seen it all, so you can rely on them when you need to get help with any type of work.

    [url=http://writepaperme.com/my/rewrite-my-paper.html]rewrite my paper[/url]

    Read more [url=http://writepaperme.com/my]write my paper for me[/url]

  4. [url=http://artstroyvrn.ru/]????????-??????? ?????? ? ??????? ??? ????[/url]

    ???ep?e?-?a?a??? ?e?e?? Artstroyvrn.ru — y???a???a? ?o??o??oc?? ???pa?? ?a?o??e??e co?c??e??o? ??ap??p? ??? o??ca, ?e ??xo?? ?? ?o?a. ?oc?a?o??o ?ce?o ???? ?a??? ? ?a? ???ep?e?-?a?a???, o??a?o????c? c ?o?apa??, ?pe?c?a??e????? ? ?a?a?o?e, ? c?e?a?? on-l?n? ?a?a?.

    ????????-??????? ?????? ? ??????? ??? ????

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *