Teilnehmer Konferenzen Messen

Aufgedeckt: Das möchten Messe- und Konferenzteilnehmer wirklich [Infografik]

Digitalisierung hin oder her: Worauf legen Teilnehmer von Konferenzen und Messen tatsächlich Wert? Auf welche digitalen Tools schwören sie und welche Maßnahmen machen für sie ein interessantes Event wirklich aus? Hier erfahren Sie mehr darüber, in welche Ressourcen Sie investieren sollten, um die Erwartungen Ihrer Teilnehmer zu übertreffen!

 

Teilnehmer Konferenzen Messen

Konferenzen und Messen: Wie digital sind die Anforderungen der Teilnehmer?

Die Teilnehmer von Konferenzen und Messen unterscheiden sich in ihren Anforderungen an Events nur in geringen Stücken. Auf welche dieser Bedürfnisse Veranstalter in Zukunft stärker eingehen sollten, erfahren Sie in unserer XING Events Studie „Kongresse und Konferenzen im Wandel – Wie digitale Innovationen die Branche verändern“.

Ähnliche Anforderungen vor, während und nach des Events

Teilnehmer von Konferenzen und Messen wünschen sich, kontinuirlich mit Informationen versorgt zu werden. Das startet bei der Recherche nach interessanten Events, geht über die Bereitstellung von Informationen während des Events und hört bei der Nachfassung von Präsentationen oder anderem Content noch nicht auf! Sie sollten als Veranstalter stets Präsenz zeigen – und zwar mit relevantem Content, der die Teilnehmer interessiert.

 

Tipp: Erfahren Sie hier aus erster Hand, warum Content-Marketing so wichtig ist!

 

Diesen Content sollten Sie vor allem über Social Media streuen. Hier informieren sich sowohl Teilnehmer von Messen (72 %) als auch von Konferenzen (71 %) am liebsten. Hinsichtlich ihres Informationsverhaltens unterscheiden sie sich also kaum. An zweiter Stelle folgen persönliche Empfehlungen aus dem eigenen Netzwerk. Hier fällt auf, dass beide Teilnehmertypen dazu tendieren, die gleichen Veranstaltungen häufiger zu besuchen. So werden 53 % der Konferenz- und 50 % der Messebesucher über eine erneute oder regelmäßige Teilnahme wieder auf diese Events aufmerksam.

 

Die 3 größten Unterschiede liegen in… 

der Nutzung von Interaktionstools während des Events: Jeder vierte Messebesucher legt großen Wert auf Interaktionstools. Mit 32 % weisen Teilnehmer von Konferenzen diesen Tools etwas mehr Relevanz zu.

 

der Bedeutungszuweisung digitaler Tools: An digitalen Tools schätzt jeder zweite Messebesucher den bequemen Einlass und die Interaktionsmöglichkeiten. Konferenzteilnehmer empfinden diese als weniger ( 7 % Differenz) relevant.

 

der Inanspruchnahme von Self-Service Schaltern vor Ort: Beide Teilnehmertypen wünschen sich Self-Service Schalter. Doch sprechen Messeteilnehmer (53 %) diesen mehr Bedeutung zu als Konferenz- bzw. Kongressbesucher (47 %).

 

  Weitere Ergebnisse, Erkenntnisse und Tipps finden Sie in unserer kostenlosen Kongress- und Konferenzstudie!

Rebecca Loeks

Rebecca Loeks

Als frisch gebackene Online Redakteurin sorgt Rebecca Loeks bei XING Events für wortgewandte Unterstützung. Ihre berufliche Leidenschaft führte sie nach München, wo sie sich nun voll und ganz dem Content-Marketing verschreibt.
Rebecca Loeks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.