kleiner Junge hört Musik

5 One Hit Wonders die in Ihrer Eventplanungs-Playlist nicht fehlen dürfen

Musik hilft gegen Stress und schlechte Laune und auch sonst hat Musik zahlreiche bewiesene positive Wirkungen. Warum nicht auch eine Veranstalterplaylist erstellen? Anbei fünf One Hit Wonders, die Ihre Liste auf jeden Fall enthalten sollte.

Sind diese Songs bereits in Ihrer persönlichen Playlist?

Don’t worry be happy – Bobby McFerrin

Warum dieser Song in Ihrer Playlist landen sollte? Fast schon selbsterklärend. Manchmal ist der Job des Veranstaltungsplaners nicht ohne Sorgen. Wird alles mit der Location glatt gehen? Alles mit dem Einlass reibungslos ablaufen und die Speaker rechtzeitig eintreffen? Plagt Sie die ein oder andere Sorge, dann hören Sie in diesen Song rein. Ganz nach dem Motto: „Don’t worry be happy“.

Video killed the radio star – The Buggles

Kurz werden Sie vielleicht denken, was dieser Song mit Eventplanung zu tun hat. Betrachtet man allerdings die Lyrics genauer und befasst sich mit dem Kontext des Songs wird klar, dass hier ein Learning abzuleiten ist. 1977 entstand der Song, die erste Welle an Musikvideos rollte auf ihren Höhepunkt zu und Musikvideos wurden sehr populär. Viele Künstler versuchten auf diesen Trend aufzuspringen, um konkurrenzfähig zu bleiben. Eventplaner sollten ebenfalls neue Entwicklungen auf dem Schirm haben und sich vor Neuerungen nicht verschließen. Nehmen Sie diesen Song als kleiner Reminder in Ihre Playlist auf.

 

XING Events Lesetipp: Alles über die aktuellen Trends in der Eventbranche erfahren Sie im Trendreport.

Scatman (ski-ba-bop-ba-dop-dop) – Scatman John

Scatman John, mit bürgerlichem Namen John Larkin, kämpfte bis in seine Vierziger mit dem Stottern. Von einer Musikkarriere hielt Ihn das allerdings nicht ab. Wenn der „Stottermann“ es schafft, einen großen Hit zu landen, dann schaffen auch Sie es, Ihr Event zu organisieren. „As a matter of fact, I don’t let nothin‘ hold you back. If the Scatman can do it, so can you“. Lassen Sie sich von der positiven Energie anstecken.

We like to party – Vengaboys

We like to party! Ihr Event ist erfolgreich über die Bühne gebracht? Das sollten Sie feiern. Anstrengende Monate liegen hinter Ihnen, das haben Sie sich verdient. Egal ob auf der Abschlussparty oder alleine zu Hause, schwingen Sie doch einmal das Tanzbein. Schütteln Sie die Anspannung ab und tauschen Sie gegen gute Laune. Denn „Happiness is just around the corner“.

Bad day – Daniel Powter

Last but not least: Bad Day by Daniel Powter. Der aktuellste One Hit Wonder dieses Artikels aus dem Jahre 2009. Die Message ist klar, selbst ein Eventplaner hat mal einen schlechten Tag. Was tun? „You sing a sad song just to turn it around“. Am Besten diesen Song in Ihrer Playlist ergänzen und sich Ihrer Stimmung einmal so richtig hingeben. Danach geht es einem meistens schon viel besser und Sie können sich wieder auf das Wesentliche konzentrieren.


Fazit: Das Leben eines Eventplaners geht manchmal mit etwas Musik leichter von der Hand. Egal ob Sie einen schlechten Tag hatten, besorgt sind oder feiern möchten, mit diesen Songs haben Sie für jede Stimmung den passenden Hit!

Jenny Harms

Jenny Harms

Jennys Weg führte sie von Würzburg nach München. Hier tauschte sie ihr Studium der Medienkommunikation gegen ein Praktikum bei XING Events ein und widmet sich nun dem Content Marketing.
Jenny Harms

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.