Einlassmanagement FastLane

QR-Code, RFID und Face-ID: Wie kann der Einlass am Besten gemanaged werden? [Gastbeitrag]

Events sind flexibel. Sowohl in deren administrativer Organisation als auch im Einlass- und Teilnehmermanagement. Indem Sie als Eventplaner Ihre Systeme um digitale Anbindungen und Partner erweitern, können Sie Ihren Veranstaltungen optimieren. Beispielsweise den Einlass mit QR-Code, RFID und Face-ID. Wie genau Sie sich das vorstellen können und welche Vorteile digitale Eventtechnologien wie diese Ihnen bieten, möchte ich Ihnen gerne am Beispiel von FastLane erläutern.

Was bedeutet OnSite-Teilnehmermanagement bei FastLane?

Die Services von FastLane sind für sämtliche Veranstaltungsgrößen geeignet. Gegliedert in die Kategorien Badge2Go, Service Pakete und individuelle Services können Sie onsite, also vor Ort, gerade mal 20 oder mehre tausend Teilnehmer managen. Die Live-Schnittstellte ermöglicht eine kontinuierliche Nutzung der XING Events Plattform. Konkret heißt das für Sie: Größtmögliche Flexibilität in der Teilnehmerverwaltung.

 

  • Live Synchronisation – auch noch während des Event für einen nahtlosen Datenfluss.
  • Arbeiten Sie auch während des Events mit Ihrer XING Events-Plattform weiter.
  • Datenintergration ist ebenso über Excel-Import möglich.

Kommen wir zum Punkt „Datenintegration“. Ihre Daten werden direkt per Live-Schnittstelle zwischen XING Events und FastLane ausgetauscht. So profitieren Sie bei dieser Einlassmanagement Software von einheitlicher Technik und Badges bei all Ihren Veranstaltungen. Dabei können Sie entlang jeder Eventphase das Teilnehmermanagement, die Onlineregistrierungen und die Buchung bzw. Bezahlung verwalten.

 

Wenn ich über Badges spreche, meine ich sogenannte „Badging Features“. Mit unterschiedlichen Features können wir Ihre Badges getreu Ihren Wünschen und Anforderungen gestalten. Dabei ist kein Vordruck des Layouts notwendig, da das Layout vor Ort live aufgedruckt wird. Unter anderem können Sie über diese Features frei entscheiden:

 

  • Größe
  • Druck (einseitig oder beidseitig)
  • Material
  • Varianten (mit Foto, als Armband, Plastikkarte oder Ticket-Voucher)
  • Befestigung
  • Individuelle Identifikation (Barcode, QR Code oder RFID Chip)

Weitere individuelle Services für Ihr Teilnehmermanagement sind:

  • Zutrittsmanagement
  • Einlasskontrolle und -erfassung
  • Rechteverwaltung
  • Session Scan
  • Sicherheitslösungen
  • Detaillierte Eventevaluation
  • Barcode und RFID
  • Face-ID

Vor allem Face-ID findet immer mehr Beliebtheit, auch in der Eventbranche. Mit Gesichtserkennung ist der Einlass auch ganz ohne Voucher, Barcodes oder Papiertickets möglich und Teilnehmer erhalten einen schnelleren und sicheren Einlass zum Event:

 

  • Deutlich schnellerer Check-In
  • Effiziente Security-Lösung
  • Zutritt durch kontrolle des biometrischen Profils
  • Keine Speicherung des Fotos
  • Möglichkeit zum Druck von Foto Badges

 

XING Events Lesetipp: Wie Sie bei Ihrer Einlasskontrolle auf Events Gesichtserkennung einsetzen können.

 

Fazit: Kein Event gleicht dem anderen. Somit können Sie bei verschiedenen Veranstaltungen auch auf unterschiedliche Lösungen setzen. Unsere erfahrenen Eventplaner stehen Ihnen während des gesamten Planungs- und Durchführungsprozesses zur Seite. Somit profitieren Sie von einem maßgeschneiderten und individuellen Service für Ihr Event.

Werner Schiffer

Werner Schiffer ist Consultant bei der FastLane GmbH in Bonn. Mit seinen über 20 Jahren Erfahrung ist er Full-Service-Dienstleister im Bereich des elektronischen Guest Managements auf Events und berät seine Kunden rund um den professionellen Einsatz von Teilnehmermanagement-Lösungen und erstellt so passgenaue Technik- und Eventkonzepte.
Werner Schiffer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.