Gebotskriterien einstellen

Die Werbeanzeigen auf XING funktionieren nach dem Auktionsprinzip, d.h. es werden die Anzeigen mit dem höchsten Gebot und der besten Klickrate unter Anbietern mit ähnlicher Zielgruppe ausgespielt.

Der wichtigste Faktor ist der Gebotspreis. Je höher er ist, desto wahrscheinlicher wird Ihre Eventanzeige ausgespielt. Hilfreiche Richtlinien über das aktuelle Preisniveau finden Sie in der Einstellungsmaske unter dem Feld Maximalangebot.

  1. Legen Sie unter Gesamtbuget Ihr Budget fest. Wenn dieses Budget verbraucht ist, werden Ihre Anzeigen auf XING nicht mehr ausgespielt und es entstehen für Sie keine weiteren Kosten.
     
  2. Teilen Sie Ihr Gesamtbudget in ein Tagesbudget auf. So können Sie Ihr Budget und das Ausspielen Ihrer Eventanzeige noch besser steuern und Ihre Anzeige läuft auf jeden Fall bis zum angegebenen Datum auf XING.
     
  3. Wählen Sie zwischen zwei Bietsystemen:
    • Bezahlung pro Klick: Sie bezahlen nur, wenn jemand auf Ihre Eventanzeige klickt.
    • Bezahlung pro 1.000 Einblendungen: Bei der Bezahlung pro 1.000 Einblendungen bezahlen Sie erst, sobald Ihre Anzeigen an 1.000 XING Nutzer ausgespielt wurden.
Letzte Aktualisierung am 09.06.2019
Close

XING Events logo download

Laden Sie unser Logo-Kit herunter

Schnappen Sie sich die ZIP-Datei mit unserem Logo.

Close