Eventmarketing

Events als idealer Baustein für Ihr Growth Marketing

Growth Marketing – DIE Lösung für Ihr Eventmarketing oder doch nicht mehr als das nächste Buzzword? Vermutlich ist auch Ihnen der Begriff „Growth Marketing” in letzter Zeit häufiger begegnet. Von Growth Marketing-Konferenzen bis hin zu zahlreichen Postings auf Social Media – Growth Marketing ist in aller Munde. Was sich hinter dem Begriff verbirgt und was Sie daraus für Ihr Eventmarketing ableiten können, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag. 
 

Growth Marketing – innovative Ideen und Low Budget

Im Kern geht es beim Growth Marketing, oder auch Growth Hacking, darum, mit meist kostenfreien Taktiken – den sogenannten „Hacks“ – möglichst rasch gewisse Kennzahlen zu steigern. Im Marketing dreht sich dabei alles um die Kundengewinnung.

  • Akquise: (potenzielle) Kund·innen auf die eigene Website holen
  • Aktivierung: User·innen zur Interaktion bringen, z. B. zur Anmeldung für einen Newsletter oder einen Test-Account
  • Monetarisierung: Test-User·innen in tatsächliche Käufer·innen umwandeln
  • Weiterempfehlung: Kund·innen zur Weiterempfehlung bewegen

Ein·e Growth Hacker·in bzw. ein·e Marketing Manager·in, die sich auf Growth Marketing fokussiert, steigert das Wachstum des eigenen Unternehmens oder der eigenen Angebote vor allem durch smarte Taktiken, statt klassischer Mediaschaltungen in Online- und Offline-Medien. Es geht vor allem darum, mit Kreativität, Neugier und analytischem Denken Conversions oder Verkäufe zu erhöhen.

Growth Hacking wird heutzutage vor allem von Start-ups genutzt, da diese beim Start über begrenzte finanzielle und zeitliche Ressourcen verfügen und zugleich schnell wachsen wollen und müssen. Besonders bekannt geworden sind die Growth Hacking-Techniken von Facebook, Twitter, Airbnb oder auch Dropbox.

XING Events Lesetipp: Modern Marketing und Leadgenerierung – 5x5 Experten-Tipps

Warum Growth Marketing so spannend ist

„Gut, Marketing hat doch stets das Ziel, Wachstum für mein Unternehmen zu ermöglichen”, mögen Sie jetzt denken. Dass Sie dabei auch auf den sparsamen Einsatz von Ressourcen setzen, ist doch selbstverständlich. Was ist also das Neue und Spannende an Growth Marketing? Es sind die in den Marketing-Konzepten und -Ideen eingebaute Kreativität, der Fokus auf konsequente Datenanalyse und die anschließende Produktverbesserung. Es gibt einen Artikel von Salesforce, der das gut beschreibt: „A Small-Business Owner's Introduction to Growth Marketing“. 

Events als idealer Baustein für Ihr Growth Marketing: Infografik

Zwei Beispiele:

Twitter

Der Social Media-Dienst fand heraus, dass User·innen erst so richtig aktiv werden, wenn sie mindestens 30 Personen auf dieser Plattform folgen. Daher erhalten Twitter User·innen in der Seitenleiste ihres Newsfeeds Vorschläge für andere interessante User·innen. Da diese Personen oder Accounts basierend auf den Interessen der Nutzer·innen ausgespielt werden, ist die Chance sehr hoch, dass die Vorschläge angenommen werden. So erhöht Twitter die Nutzungsintensität und die Verweildauer auf der eigenen Plattform – ganz ohne zusätzliche (Marketing-)Kosten.

Dropbox

Die Macht der Weiterempfehlungen ist Marketeers und Eventmanager·innen gut bekannt. Doch selten ist sie so wirksam wie im Falle von Dropbox. Der Cloud-Speicherdienst belohnte seine Nutzer·innen im Falle von erfolgreichen Weiterempfehlungen mit mehr kostenfreiem Speicherplatz. Win-win für beide Seiten. Nur so war das enorme Wachstum von Dropbox in den ersten Monaten möglich.

Growth Marketing und Events

Growth Marketing liegt vor allem deshalb im Trend, weil es ein enormes Kunden- bzw. Umsatzwachstum innerhalb kürzester Zeit ermöglicht.

Das Spannende an der Verbindung von Growth Marketing und Events ist die mögliche Kombination in beide Richtungen. Sie können Growth Hacks einsetzen, um Ihre Events erfolgreich zu bewerben oder Sie nutzen Events für Ihr Growth Marketing.

Growth Marketing-Ideen für Events

Überlegen Sie sich, welche „Hacks” Sie in Ihr Eventmarketing einbauen können, damit möglichst viele Teilnehmer·innen zu Ihrem (Online-)Event kommen. Eine Idee könnte sein, dass Teilnehmer·innen, die ein Ticket für Ihr Event gekauft haben, nach erfolgreicher Registrierung eine zweite Person kostenfrei einladen dürfen. Alternativ erhalten beide Anmelder·innen einen Rabatt von 50 Prozent, der für die erste Person sogar nachträglich gewährt wird. Sie sparen sich die Werbekosten, profitieren von einer höheren Reichweite für Ihr Event und können vor allem bei virtuellen Events eine weitere Person fast ohne Zusatzkosten gewinnen. Und auch Retargeting, also die erneute Ansprache der Event-Interessenten, wird im Growth Marketing gern angewendet. Unser Tipp: Auf XING ist das mit einer Event Plus Seite spielend leicht möglich. Mehr dazu hier.

Events als Growth Hack für Ihr Marketing

Mindestens genauso spannend sind Events als Teil Ihres Growth Marketings. Egal, ob online oder offline – Events sind emotional aufgeladene Ereignisse, die sich hervorragend dazu eignen, potenzielle Käufer·innen anzuziehen und von Ihrem Angebot zu überzeugen.

XING Events Lesetipp: Leadgenerierung mit Events Teil 1: Eine Einführung

Mit virtuellen Events können Sie zudem Reichweiten erzielen, die auf Präsenzevents kaum realisierbar sind, und so Ihren Lead Funnel stärker füllen als je zuvor. Gleichzeitig sind Live-Events (ob offline oder online) wahre Leadmagnete, mit denen Sie zahlreiche Interessent·innen von Ihren Angeboten überzeugen können. So entsteht eine Win-win-Situation, sowohl für Ihre Zielgruppe als auch für Sie als Veranstalter: Ihre Teilnehmer·innen erhalten relevantes Wissen und Sie erhalten über die Registrierung die Kontaktdaten (meist Name und E-Mail-Adresse).

XING Events Webinartipp: Online-Events als Leadmagnete

Fazit

Growth Marketing ist mehr als ein Buzzword. Mit etwas Kreativität kann es auch Ihnen gelingen, damit Ihre Ziele zu erreichen. Events, die wahren Leadmagnete unter den Marketingaktivitäten, eignen sich hervorragend für Growth Marketing-Strategien. So können Sie auch mit geringen Budgets, weniger Markenbekanntheit oder Manpower innerhalb kürzester Zeit die Reichweite Ihrer Botschaften sowie die Zahl Ihrer Leads enorm steigern. Voraussetzung hierfür ist natürlich immer auch eine genaue Zielgruppenansprache, um die Sichtbarkeit für Ihre Events zu erhöhen. Wie das funktioniert, lesen Sie hier.

XING Events Tipp: Events sind DER Leadmotor – egal, ob offline, online oder hybrid. Wie Sie diesen Motor am besten zum Laufen bringen und so Schritt für Schritt Leads einsammeln – das erfahren Sie in unserem neuen Whitepaper.

Wir erklären Ihnen unter anderem, wie Sie mit einer durchdachten Eventvermarktung und Online-Registrierung noch mehr Leads einsammeln.
 

Bettina Knauer Senior Content Marketing & PR Managerin, XING Events

Ihre ersten Schritte in der Kommunikation machte Bettina vor rund acht Jahren - damals als Studentin der Politik und Soziologie. Marketing und Corporate Communications ließen sie nicht mehr los und führten sie zunächst für den Master nach Leipzig, bevor sie beruflich in München landete. Seit 2019 verbindet sie ihre Leidenschaft für gute Inhalte, Unternehmenspositionierung und digitale Kanäle bei XING Events, wo sie Content Marketing und PR verantwortet.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Close

XING Events logo download

Laden Sie unser Logo-Kit herunter

Schnappen Sie sich die ZIP-Datei mit unserem Logo.

Close