Eventmarketing

Warum Online-Events die besten Leadmagnete sind

Ziel der meisten Veranstaltungen ist es, so viele Leads wie möglich zu generieren. Und genau dafür eignen sich Events im Vergleich zu anderen Content-Marketing-Maßnahmen auch besonders gut. Das liegt unter anderem daran, dass sie stark auf eine Zielgruppe zugeschnitten sind, Erlebnisse schaffen, bei denen Menschen dabei sein wollen, und Mehrwerte liefern, wie Networking und Wissensaustausch. Dabei profitieren Sie bei der Umsetzung von Online-Events – im Gegensatz zu Offline-Events – gleich doppelt: Die Teilnahme ist jederzeit von überall aus möglich und die Reichweite entsprechend hoch. Gleichzeitig eignen sich Online-Events besonders gut für die Online-Vermarktung. Das heißt: besonders passgenaues Targeting, keine Medienbrüche und dementsprechend geringe Streuverluste.

Für Marketeers sind Online-Events darum fester Bestandteil ihres Marketingmix. Dies bestätigen auch die Aussagen unserer beiden Kunden HUMANBRAND und Dr. Kaske: Um aus Interessenten Leads zu machen, sind ihrer Meinung nach Online-Events und die passende Vermarktung am besten geeignet.
 

Bekanntheit steigern, Vertrauen aufbauen und Leads generieren: Das funktioniert nur, wenn man der Zielgruppe wertvollen, nützlichen und relevanten Content bietet. Besonders gut klappt das mit Online-Events!
Christian HaberlInhaber und CEO von HUMANBRAND
Im Zentrum unserer Strategie steht ein hochwertiges Content-Angebot, wobei Online-Events eine bedeutende Rolle spielen.
Mit XING Ads erreichen wir die richtigen Teilnehmer und generieren somit wertvolle Leads.
Rafael PohleHead of Agency der Dr. Kaske Marketingberatung

Doch beachten Sie: Um Ihre Events wirklich, zum Leadmagneten zu machen, müssen Sie ein relevantes Thema wählen. Eines, das Ihre Zielgruppe brennend interessiert. Genau hier liegt die Herausforderung. Gelingt es Ihnen, Content zu finden, der tatsächlich anzieht, gibt es zahlreiche gute Gründe, warum (Online-)Events die besten Leadmagnete sind. Fünf davon stellen wir Ihnen in diesem Beitrag vor.
 

1. Sie vergrößern die Reichweite Ihrer Botschaften

Egal, ob online, offline oder hybrid – mit Events im Allgemeinen vergrößern Sie die Reichweite Ihrer Botschaften. Organisieren Sie ein Event, schaffen Sie einen konkreten Anlass für die Kommunikation mit Ihrer Zielgruppe und mit den branchenrelevanten Multiplikatoren wie Journalist·innen und Fachmagazinen. Online-Events kommt hier zusätzlich eine besondere Bedeutung zu: Dank der orts- und teilweise zeitunabhängigen Teilnahme ist ihre Reichweite besonders groß. Einhergehend damit erhöhen Sie als Veranstalter·in mit einem virtuellen Event auch die Zahl der potenziellen Kund·innen und Anfragen, also die Leads.

2. Sie verlängern Ihre Events – mit On-demand-Inhalten

Vor allem mit virtuellen und hybriden Events haben Sie die Chance, Ihre Inhalte und Botschaften über den Kerntermin Ihres Events hinaus zu verlängern. Setzen Sie daher unbedingt auf die Aufzeichnungen und stellen Sie diese allen Teilnehmer·innen und No Shows zur Ansicht zu einem späteren Zeitpunkt zur Verfügung. Damit diese dennoch eine gewisse Limitierung haben, ist es sinnvoll, dass Sie den verfügbaren Zeitraum der Videos begrenzen. Es ist ein wenig wie mit den Sehenswürdigkeiten in der eigenen Stadt. Diese schauen wir uns meist nur dann an, wenn Besuch kommt – schließlich sind sie immer da. Damit dieser Effekt sich nicht auch auf Ihre On-demand-Inhalte überträgt, brauchen Sie eine Verknappung. Sie könnten beispielsweise die Videos für vier Wochen online stellen. Wer noch eins draufsetzen möchte, baut Sonderangebote innerhalb der ersten drei oder fünf Tage ein – je nach Zielgruppe und zu verkaufenden Leistungen.

Wichtig: Nur wenn Sie monitoren, wer sich die Inhalte nachträglich anschaut und diese Leads in einen systematischen Lead Management-Prozess überführen, profitieren Sie als Eventveranstalter·in von den Aufzeichnungen.

3. Sie schaffen die Basis für Ihr Retargeting

Bevor ein Interessent zu einem tatsächlichen Käufer wird, muss er Ihnen online oder offline mehrmals begegnet sein und Vertrauen zu Ihnen aufgebaut haben. Online ist das sogenannte Retargeting meist leichter als in der analogen Welt. Kontaktpunkte lassen sich mit dem entsprechenden Tracking einfach aufeinander aufbauen. Am oberen Ende des Sales Funnels bemühen Sie sich erst einmal um Aufmerksamkeit, danach kann die Schwelle gern etwas höher werden. Denn wer Ihr Event besucht hat, hat deutlich mehr Vertrauen zu Ihnen als zuvor. Vorausgesetzt, Sie haben ein Event mit wertvollen Inhalten, Networking-Gelegenheiten und auf einem professionellen Niveau durchgeführt. Planen Sie daher schon vor Ihrem Event feste Aktivitäten für den Follow up-Prozess ein, bewerten Sie die Leads, übergeben Sie die Kontakte an die Sales-Kolleg·innen und überführen Sie die Leads in Ihre CRM-Datenbank.

Allerdings bieten auch die No-shows Ihres Events deutlich mehr Potenzial, als so manch ein·e Veranstalter·in vermutet. Gerade diese können Sie nach dem Event erneut kontaktieren, schließlich haben Sie einen konkreten Aufhänger für den Gesprächseinstieg.

XING Events Lesetipp: Leadgenerierung mit Events Teil 3: Online-Vermarktung & -Registrierung

4. Sie erhöhen die Sichtbarkeit – selbst bei Nicht-Anmeldung

Mit Ihren Online-Events und der passgenauen Werbung bleiben Sie und Ihr Unternehmen bei Ihrer Zielgruppe immer wieder im Gespräch oder zumindest auf deren Bildschirmen präsent. Selbst bei denen, die sich nicht zu Ihrem Event anmelden, und erst recht bei Personen, die sich zwar anmelden, jedoch nicht erscheinen. Ist Ihre Eventwerbung gut gemacht, können Sie außerdem ein paar relevante Botschaften  Ihres Unternehmens transportieren, die weit über den Eventzeitraum hinaus gehen. Laden Sie zum Beispiel in eine Online-Gruppe ein, in der Ihre Themen auch vor oder nach dem Event weiter diskutiert werden können. So bauen Sie sich gleichzeitig eine Community auf, die für künftige Veranstaltungen ein spannender Akquiseteich sein kann.

XING Events Lesetipp: Leadgenerierung mit Events Teil 4: eingebettet in den Marketingmix

5. Sie erhalten wertvolles Wissen über Ihre Leads und den Markt

Online-Events eignen sich zudem hervorragend für die Marktforschung sowie zur Evaluierung Ihres Angebotes. Platzieren Sie Themen gezielt vorab im Rahmen Ihrer Eventvermarktung. Erfahren Sie frühzeitig, für welche Produkte und Services sich Ihre Zielgruppe wirklich interessiert.

Gleichzeitig können Sie den Erfolg virtueller Events präzise messen. Wie viele Besucher·innen waren in welchem Vortrag? Welche·r Sprecher·in kommt besonders gut an? Welche Messestände wurden wie häufig und wie lange besucht? Die Antworten auf diese und viele weitere Fragen erhalten Sie dank virtueller Umsetzung Ihres Events.

Die Königsklasse sind eigene Newsletter Nurturing-Strecken, die Sie nach den Events aufsetzen. So versorgen Sie Ihre Teilnehmer·innen auch nach dem Event weiter mit relevanten Inhalten und „wärmen“ sie auf, bis sie als „heiße“ Leads an den Sales übergeben werden können.

Fazit

Guter Content zieht an und deshalb eignen sich Online-Events hervorragend zur Leadgenerierung. Ihr Event ermöglicht es Ihnen, mit Ihrer Zielgruppe sowie branchenrelevanten Vertreter·innen in Kontakt zu bleiben und diese so auf Ihre Angebote aufmerksam zu machen. Gut gemacht, füllen Sie mit Online-Events außerdem Ihre Newsletter-Verteiler und schaffen niedrigschwellige Anreize zum Erstkauf. Darüber hinaus erhalten Sie wertvolles Wissen über Ihre Leads sowie Ihren Zielmarkt.

XING Events Tipp: Events sind DER Leadmotor – egal, ob offline, online oder hybrid. Wie Sie diesen Motor am besten zum Laufen bringen und so Schritt für Schritt Leads einsammeln – das erfahren Sie in unserem neuen Whitepaper.

Wir erklären Ihnen unter anderem, wie Sie eine Community rund um Ihre Events aufbauen und welchen Einfluss das auf Ihre Leadgenerierung haben kann.

Bettina Strohm-Knauer Senior Content Marketing & PR Managerin, XING Events

Ihre ersten Schritte in der Kommunikation machte Bettina vor rund acht Jahren - damals als Studentin der Politik und Soziologie. Marketing und Corporate Communications ließen sie nicht mehr los und führten sie zunächst für den Master nach Leipzig, bevor sie beruflich in München landete. Seit 2019 verbindet sie ihre Leidenschaft für gute Inhalte, Unternehmenspositionierung und digitale Kanäle bei XING Events, wo sie Content Marketing und PR verantwortet.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Close

XING Events logo download

Laden Sie unser Logo-Kit herunter

Schnappen Sie sich die ZIP-Datei mit unserem Logo.

Close