Messeplanung

Virtuelle Messe: Highlights der VExCon 2019

Bettina Knauer

Ausblick in die Live Kommunikation der Zukunft

Künstliche Intelligenz und digitale Technologien beschäftigen die Eventbranche – das zeigt auch die virtuelle Messe VExCon, die vom 26. bis 29. November 2019 bereits zum dritten Mal stattfand. Durch die digitalen Hallen schlenderten an vier Tagen über  800 Messebesucher. In 29 Live-Vorträgen, an über 20 Messeständen, in Interviews und Panels wurden Innovationsthemen wie Data Science, Virtual Reality, Event-Apps und Leadgenerierung eruiert und diskutiert. Als Branchenpartner engagierte sich das German Convention Bureau (GCB) bereits zum zweiten Mal. Neu an Bord war in diesem Jahr aus der „realen“ Messewelt die DMEXCO. In einer eigenen Session stellte Judith Kühn, Board Member DMEXCO & Director Conference DMEXCO, den Umsetzungsprozess der komplexen DMEXCO Conference Struktur vor. Als Medienpartner engagierte sich das Fachmagazin CIM.

XING Events Lesetipp: Überlegen Sie noch oder Planen Sie schon? 5 Tipps für eine gelungene Messeplanung
 

Eventformate und -organisation auf dem Weg in das digitale Zeitalter

Die Digitalisierung in der Eventbranche sowie der stärker werdende Wettbewerb im Eventmarkt stellen Veranstalter und Vermarkter vor neue Herausforderungen, sind aber gleichzeitig eine riesen Chance. Diese Entwicklung und die Frage, wie Eventformate und die bisherige Organisation an das digitale Zeitalter angepasst werden können, prägten das VExCon Konferenzprogramm. Neben Expertenvorträgen und Best-Practice-Beispielen gab es in diesem Jahr auch neue Formate: Darunter Interviews, wie beispielsweise mit Sabine Beutlhauser vom Congress Center der LMU, oder die von MICE Club kurartierte Paneldiskussion „Künstliche Intelligenz in der Eventbranche – Hype oder Segen?“, die von Katrin Schmitt, Chefredakteurin der CIM, moderiert wurde. Kati Rittberger (Geschäftsführerin XING Events), Christoph Sedlmeir (Geschäftsführer doo), Katrin Taepke (Bloggerin von MICEstens digital), Benjamin Lechler (Client Service Director cueconcept) und Dr. Dustin Feld (Co-Founder adiutaByte GmbH) sprachen über die Chancen und Risiken der künstlichen Intelligenz für die Eventbranche.

Ganz bewusst wurden auf der VExCon zudem Innovationsthemen sowie die neuesten Technologien und Insights aus der Branche in den Vordergrund gerückt. Besonders gut besucht waren unter anderem die Vorträge von XING Events Geschäftsführerin Kati Rittberger, die über die digitale Eventwelt und KI-Trends sprach sowie „Erfolgsfaktor Teilnehmer-Experience – für Veranstaltungen, die ihre Zielgruppe begeistern“ von Matthias Schulze (GCB), der basierend auf den Forschungsergebnissen des Innovationsversbundes „Future Meeting Space“ methodische und technologische Elemente einer erfolgreichen Veranstaltung präsentierte.

Virtuelle Messe VExCon: Der Messestand von XING Events
Virtuelle Messe VExCon: Der Messestand von XING Events

Virtueller Vorteil: Kompaktes Wissen plus interaktive Beratung

Die VExCon war wie gewohnt jedem Interessenten zugänglich und konnte räumlich unbegrenzt von allen Endgeräten besucht werden. An über 20 Ständen präsentierten Aussteller wie EXPO-IP, Newsletter2Go, Eventmobi oder VR direct der Branche ihre Technologielösungen. Besuchern war es möglich, sich an jedem Stand Informationsmaterialien herunterzuladen, via Live-Chat direkt mit den Produktverantwortlichen in Kontakt zu treten und sich beraten zu lassen – wertvolle Interaktion die weder auf konventionellen noch virtuellen Messen fehlen.

Kati Rittberger, Geschäftsführerin von XING Events, erklärt: „Wenn wir von der Digitalisierung in der Eventbranche und den sich wandelnden Eventformaten sprechen, dann ist die virtuelle Messe VExCon der beste Beweis dafür. Ein so kompakter Wissenstransfer und Austausch ist auf physischen Events kaum möglich.“

Sie möchten mehr über die VExCon und die Organisation einer virtuellen Messe erfahren?

Bettina Knauer Content Marketing & PR Managerin, XING Events

Ihre ersten Schritte in der Kommunikation machte Bettina vor rund sieben Jahren - damals als Studentin der Politik und Soziologie. Marketing und Corporate Communications ließen sie nicht mehr los und führten sie zunächst für den Master nach Leipzig, bevor sie beruflich in München landete. Seit 2019 verbindet sie ihre Leidenschaft für gute Inhalte, Unternehmenspositionierung und digitale Kanäle bei XING Events, wo sie Content Marketing und PR verantwortet.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Close

XING Events logo download

Laden Sie unser Logo-Kit herunter

Schnappen Sie sich die ZIP-Datei mit unserem Logo.

Close