Virtuelle Events

Business mal anders – 10 virtuelle Events aus dem September

Zoom-Fatigue und Online-Events-Müdigkeit? Davon war im September nichts zu spüren. Auch die ersten Herbstevents fanden den Weg ins Internet und konzentrieren sich dabei auf das, was bisher als schwer umsetzbar galt: Networking und Interaktion. Wie das gelingen kann und was sich Veranstalter·innen von hybriden Events im September einfallen ließen, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag.

Sie möchten zuerst einen Blick zurück werfen? Dann klicken Sie sich durch unsere Event-Sammlungen aus den Monaten MärzAprilMaiJuni, Juli und August.
 

DMEXCO @home

Vergangenes Jahr zog die DMEXCO rund 900 Aussteller und knapp 40.000 Besucher nach Köln. In diesem Jahr, am 23. Und 24. September, ging die virtuelle Variante DMEXCO @home an den Start. Mehr oder weniger als ein Experiment und dennoch mit mehr als 20.000 Teilnehmenden, über 800 Speaker·innen, 260 unterstützenden Unternehmen und mehr als 160 Stunden Konferenzprogramm ein Erfolg. Neben dem Besuch klassischer Vorträge hatten Gäste auch die Möglichkeit, sich in Masterclasses mit den Sprecher·innen auszutauschen. Vor allem die Interaktionsmöglichkeiten auf der Messe-Plattform wurden von allen Beteiligten intensiv genutzt: so wurden am ersten Tag mehr als 60.000 Nachrichten verschickt und über die Hälfte der Teilnehmenden nutzte Audio- und Videocalls, um sich live auszutauschen.

Bis zur nächsten DMEXCO soll das Online-Format als verbindende digitale Plattform weiter ausgebaut werden – 2021 rechnen die Veranstalter dann sowohl mit einem physischen als auch einem digitalen Event.

DMEXCO @home Rückblick

DigiWiesn

Die geschäftlichen Treffen rund ums abgesagte Münchner Oktoberfest ersetzen? Mit diesem Hintergedanken und unter dem Motto „o’gsogt is“ fand vom 19. September bis 4. Oktober 2020 die DigiWiesn, statt. Staatsministerin Dorothee Bär und Networking-Experte Werner Theiner luden zu Live-Streams und digitalen Diskussionsrunden. Hauptsponsor und damit auch der Bereitsteller von Rechenzentren in München, Nürnberg und Hof war die noris network AG. Wer sich für Business-Themen und Networking interessierte, konnte sich vorab über die DigiWiesn-Webseite registrieren, während die öffentlichen Teile live über den YouTube-Kanal des German Mittelstand Business TV, auf dem Facebook-Kanal von noris network und über den LinkedIn-Kanal von Huawei Technologies veröffentlicht wurden.

Bits & Pretzels Networking Week

Das bekannte Start-up-Event Bits & Pretzels fand in diesem Jahr rein virtuell statt – auf der vom Veranstalter eigens entwickelten Plattform mingle.cloud. Wesentlicher Bestandteil war das Networking. Beim Founders Roulette beispielsweise trafen sich die Teilnehmer·innen basierend auf ihren Interessen und in einem Drei-Minuten-Videochat mit anderen Gästen. In den Networking-Sessions beantwortete ein erfahrener Table Captain bis zu zehn Personen ihre Fragen rund um die Gründung und den Aufbau eines Unternehmens. Daneben standen interaktive Workshops renommierter Speaker·innen und knapp gehaltene Boost Talks auf der Agenda der Bits Academy. In Start-up-Pitches konnte die Community ihre Ideen vorstellen und potenzielle Geschäftspartner·innen oder Investor·innen gewinnen.

Hamburg Innovation Summit 2020

Wie auch viele andere Events wurde der Hamburg Innovation Summit (HHIS) zuerst vom Mai in den September verschoben – in der Hoffnung, bis dahin seien Präsenzevents wieder möglich. Letztendlich verlegte das Team den HHIS komplett in den digitalen Raum. Am 24. September traf sich die Hamburger Innovationsszene dann zu einem interdisziplinären Ideenaustausch und lauschte den Best Practices aus Unternehmen und Start-ups sowie der rein virtuellen Verleihung des Hamburg Innovation Awards. Die Veranstaltung war für die Gäste kostenfrei und dauerte lediglich drei Stunden. Wem das an Input nicht reichte, der konnte anschließend und ebenfalls kostenfrei an exklusiven Online-Webinaren teilnehmen.

Teaser zum virtuellen Hamburg Innovation Summit

Rolling Pin Convention

Besonders hart von der Corona-Krise getroffen ist auch die Gastronomie. Eine Situation, in der Austausch und Weiterentwicklung eigentlich bitter benötigt wären. Rolling Pin hat sich darum entschieden, die eigentlich vom 13. bis 14. September in Berlin sowie von 23. Bis 24. November in Graz geplanten Conventions für Köche, Gastronomen und Baarkeeper in der eignen App abzubilden. Content konsumieren, wann und wo man will – diese Motivation steckt hinter der besonderen mobilen Darstellung. Für die Inhalte reisten eigene Video-Teams durch Deutschland und Österreich, um Spitzenköche und Barkeeper persönlich in ihren Betrieben zu besuchen. Vor Ort wurden die Masterclasses und Workshops aufgenommen, die die Köche und Barkeeper sonst auf den Conventions gehalten hätten. Seit dem 30. September werden in der bereits bestehenden Rolling Pin App im neuen Channel Rolling Pin Convention step by step über 400 Workshops, Talks und Masterclasses veröffentlicht.

Das virtuelle YouTube Festival 2020

Technologie-Riesen wie YouTube, Apple, Facebook und Co. erreichen gigantische Reichweiten im Internet und setzen dennoch gern auf die Wirkung und die Atmosphäre von Präsenzevents. Nun zwingt Corona zwingt sie zum Umzug in die Online-Eventwelt – was dem Streaming-Anbieter YouTube besonders leicht gefallen sein mag. Am 8. und 9. September fand das YouTube Festival 2020 komplett online statt. Auf der Agenda standen neben der Auszeichnung besonderer Content-Produzent·innen beim „Goldene Kamera Digital Award“, Lightning Talks und ein Abschlusskonzert des deutschen Reggae-Künstlers Gentleman. Die Vorträge mit Fokus auf Online-Marketing, unter anderem zu Themen wie Erfolgsmessung, Performance Marketing oder Markenbildung auf YouTube fanden bis in den Nachmittag des zweiten Tages hinein statt und sind weiterhin auf YouTube abrufbar – allerdings nur mit Registrierung.

Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie e.V.

Nach der erfolgreichen Online-Seminarreihe „Die DG PARO kommt nach Hause“ wagten die Veranstalter·innen der Jahrestagung der Paradontologen den nächsten Schritt und setzten selbige am 19. September als Hybrid-Event um. Die Gäste konnten sowohl in der Alten Reithalle in Stuttgart als auch an ihren Bildschirmen dem Fortbildungsangebot der DG PARO folgen. Dazu zählten unter anderem Live-Webcasts, in denen die Teilnehmenden mit den Referent·innen sowie untereinander über vorgegebene Themen diskutierten. Die Event-Plattform war bereits einige Tage vorher mit Inhalten gefüllt und einsehbar: Ein vielfältiges Programm, eine virtuelle Posterausstellung, ein Teamtag, Symposien der Industriepartner·innen sowie Chatmöglichkeiten. Alle Online-Inhalte der medizinischen Fachtagung waren bis Ende September buchbar und werden bis Ende Oktober zur Verfügung stehen. Damit zeigt die DG PARO auch, wie Inhalte von Fachgesellschaften und -kongressen monetarisiert werden können.

Powerup 2020

Die Powerup 2020, die Herbstkonferenz des IBM US-Anwendervereins Common, zog vom 14. bis 17. September in die Online-Welt. In mehr als 300 Sessions beantworteten über 70 Expert·innen Fragen, während sich die Teilnehmenden in abendlichen Networking-Events, Keynotes, Mitgliedertreffen, Laboren und Workshops austauschten. Dabei ließ das Programm viel Zeit, um mit den mehr als 60 Anbieter·innen in Kontakt zu treten sowie die virtuellen Vorstandswahlen umzusetzen. Der Anwenderverein bewies, dass auch Online-Events ihr Geld wert sind und verkaufte Tickets für Common-Mitglieder 995 Dollar und für Nichtmitglieder 1.095 Dollar.

.NEXT Digital Experience

Nutanix, Spezialist für Enterprise Cloud Computing, lud vom 9. bis 11. September zu seiner weltweiten Kunden- und Anwenderkonferenz, der .NEXT Digital Experience, ein. Das virtuelle Event brachte Vordenker·innen, Entwickler·innen und IT-Entscheider·innen weltweit zusammen, um sich über die Innovationen in Rechenzentrums- und Cloud-Technologien auszutauschen. Um beteiligte Unternehmen mit den Gästen in Kontakt zu bringen, setzte der Veranstalter auf einen virtuellen Ausstellungsraum, in dem sich neue Wege zur Modernisierung des Rechenzentrumsbetriebs entdecken und erfahren ließen. Interaktive Sitzungen luden zum Netzwerken ein, Live-Chats, Fragerunden, interaktiven Videomeetings, 1:1 Gespräche, Schulungen, Zertifizierungsmöglichkeiten und Expertenkursen ergänzten das Angebot.

Die virtuelle HR Online Expo

Die HR Online Expo fand vom 15. bis 17. September 2020 als Premiere für die DACH-Region statt. Gemeinsam luden B2B Insider und das HRM Research Institute zur rein virtuellen Messe ein, auf der sich Dienstleistungsunternehmen, Personalverantwortliche und Branchenexpert·innen an drei Tagen direkt austauschen konnten. Das Programm der virtuellen Messe setzte sich aus Keynotes nationaler und internationaler HR-Größen, Podiumsdiskussionen und Best-Practice-Vorträgen zusammen. Für den Dialog zwischen Aussteller·innen und Fachbesucher·innen konnten Gesprächstermine im Vorfeld vereinbart und in 1:1 VideoChats umgesetzt werden.

Fazit

Hybride und interaktive Events scheinen sich auch im reinen Business-Kontext weiter durchzusetzen. Die Online-Events im September zeigen, dass ich vor allem Networking-Räume mit Chat-Funktion oder 1:1 Videosessions etablieren. Aber auch Matchmaking, wie das Founders Roulette auf der Bits & Pretzels, gewinnen an Beliebtheit. Doch Inhalte und Mehrwert zur Verfügung zu stellen muss nicht immer Konferenz-Charakter haben. Das beweist Rolling Pin mit der Abbildung in der eignen App.

Wie Sie selbst zum Online-Event Profi werden? In unserem neuen Whitepaper finden Sie’s heraus! In acht Kapiteln erfahren Sie alles rund um Online-Events. Von der Erstellung über die Vermarktung bis hin zu spannenden Erfahrungsberichten verschiedener Veranstalter.

Bettina Knauer Content Marketing & PR Managerin, XING Events

Ihre ersten Schritte in der Kommunikation machte Bettina vor rund sieben Jahren - damals als Studentin der Politik und Soziologie. Marketing und Corporate Communications ließen sie nicht mehr los und führten sie zunächst für den Master nach Leipzig, bevor sie beruflich in München landete. Seit 2019 verbindet sie ihre Leidenschaft für gute Inhalte, Unternehmenspositionierung und digitale Kanäle bei XING Events, wo sie Content Marketing und PR verantwortet.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Close

XING Events logo download

Laden Sie unser Logo-Kit herunter

Schnappen Sie sich die ZIP-Datei mit unserem Logo.

Close