Virtuelle Events

Einsteigen statt Aussteigen – so fesseln Sie an Ihr Online-Event

Ablenkung lauert überall – vor allem bei Online-Events und erst recht im Home-Office. Deshalb ist es so wichtig, dass Sie beziehungsweise Ihre Redner·innen fesselnde Vorträge halten. Eine hohe Kunst – wie die zahlreichen Online-Vorträge seit letztem Jahr noch deutlicher machen. Wer jetzt PowerPoint-Slides mit Schriftgröße 8 und vollständigen Sätzen auflegt, hat Teilnehmende schon fast verloren. Das jedoch lässt sich mit einigen recht einfachen Tipps und ein wenig Übung vermeiden. Wie Sie oder Ihre Redner·innen die Teilnehmer·innen interessiert und wach an den Bildschirmen halten, verraten wir Ihnen in diesem Blogbeitrag.
 

In der Kürze liegt die Würze

Vergegenwärtigen Sie sich noch einmal den Unterschied zwischen einem Präsenzevent und einem Online-Event. Auf Veranstaltungen vor Ort stehen Sie beziehungsweise Ihre Redner·innen im Mittelpunkt des Geschehens. Alle Augen sind auf die Präsentator·innen gerichtet und das richtige Bühnen-Set-Up unterstützt sie dabei. Online sollten Redner·innen theoretisch weiterhin im Fokus stehen – tun es jedoch oftmals nicht. Denn für die Teilnehmenden lauert an jeder Ecke Ablenkung. Seien es die eintreffende E-Mail, die neue Nachricht bei WhatsApp, die Kinder oder Partner·innen, der klingelnde Postbote und vieles mehr.

Machen Sie sich bewusst: Ihre Teilnehmenden sind nicht mehr in einen Tagungsraum “eingesperrt“, den sie nicht verlassen – aus Höflichkeit oder weil es Fortbildungspunkte oder ähnliche Incentives gibt. Stattdessen ist ihr virtuelles Event zu einem Film, einem Bild geworden. Genau diesem können Teilnehmende wie auf Netflix und Co. ganz leicht entkommen.

Online-Events und vor allem Online-Vorträge müssen darum deutlich mehr als eine PowerPoint-Präsentation bieten. Online-Sessions sollten Entertainment pur sein, das Sie oder Ihre Referent·innen speziell für Ihre Zielgruppe abliefern. Deshalb müssen sie konsistent, kurz und mitreißend sein – fast so gut gedreht und produziert wie Kinofilme. Nur eben deutlich kürzer.

Hervorragende Tipps für virtuelle Keynotes liefert Marcus John Henry Braun in diesem Video (auf Englisch):

Bewegende Momente durch bewegte Bilder

Apropos Filme: Nutzen Sie Bewegtbild, statt eintöniger Folien oder einzelner Bilder.

Stellen Sie sich vor, Sie wollten über ein bestimmtes Thema sprechen. Auf einer Präsenzveranstaltung hätten Sie oder Ihre Sprecher·innen eine PowerPoint-Präsentation mit ein paar schönen Bildern gestaltet. Das war auch bis 2020 eine ziemlich gute Sache. Schließlich hat das Abspielen von integrierten Videos nicht immer so gut funktioniert, wie es sich die Präsentator·innen gewünscht hätten. Und auch bei der Technik sorgte das selten für Begeisterung. Es blieb stets eine gewisse Nervosität: Läuft das Video wirklich ab? Funktioniert der Ton tatsächlich? Werden es alle Gäste im Tagungsraum gut hören?

Dank virtueller Events ist all das kein Thema mehr. Ganz im Gegenteil. Für professionelle Technikdienstleister gehört es zum Alltag, mehrere Video- und Bildquellen rasch und sauber hintereinander in den Live-Stream zu bringen. Nutzen Sie diese neuen Bedingungen zu Ihrem Vorteil. Kombinieren Sie spannende Filmsequenzen und zeigen Sie bewegte Bilder – vor allem bei virtuellen Events.

XING Events Lesetipp: Teil 1: Wie Sie virtuelle Events, Messen und Konferenzen organisieren

Die Kamera ist Ihr Freund

Schauen Sie in die Kamera und nicht irgendwohin und briefen Sie auch Ihre Render·innen dementsprechend. Es gibt immer noch so viele Präsentierende, die mit einem zweiten Bildschirm oder einem zweiten Laptop arbeiten und dann beispielsweise auf diesen starren, statt direkt in die Kamera zu blicken.

Einsteigen statt Aussteigen – so fesseln Sie an Ihr Online-Event: Infografik
Die Webcam auf Augenhöhe, um direkten Blickkontakt zu Ihrem Eventteilnehmer·innen zu halten bildet die absolute Mindestvoraussetzung für eine optimale Präsentation.

Bauen Sie, wenn es möglich ist, eine externe Kamera hinter Ihrem Rechner auf und erhöhen Sie den Abstand zur Kamera. Je dichter Sie der Linse kommen, desto größer wird der optische Versatz, den Ihre Teilnehmer·innen wahrnehmen. Das bedeutet, je näher sie dran sind, desto eher schauen Sie aus Sicht der Teilnehmenden an der Kamera vorbei.

Einsteigen statt Aussteigen – so fesseln Sie an Ihr Online-Event: Infografik
Schon eine einfache externe Kamera auf einem Stativ und etwas Licht können optisch wahre Wunder bewirken.

Geben Sie bei Ihrer Präsentation MEHR – also mindestens 150 Prozent. Denken Sie an Fitnesstrainer·innen, die vor der Gruppe eine überdurchschnittliche Performance liefern müssen, damit die Trainierenden mitgerissen werden.  

Üben, üben, nochmals üben

Üben Sie Ihren Vortrag, bevor Sie ihn online halten oder aufnehmen. Überlegen Sie sich ganz genau, was Sie sagen wollen. Schreiben Sie es sich vorab auf. Doch am besten in Stichpunkten, damit es nicht wie vom Teleprompter abgelesen klingt. Und verschwenden Sie die Zeit Ihres Publikums nicht, indem Sie ausschweifende Reden halten und nicht auf den Punkt kommen. Fassen Sie sich kurz und sagen Sie nur das Wesentliche.

Sorgen Sie einfach dafür, dass Sie bei Ihrem Online-Vortrag bestmöglich wirken. Dazu gehört auch, dass Sie unbedingt auf Augenhöhe kommunizieren, und zwar im wahrsten Sinne das Wortes. Das bedeutet, Ihre Webcam sollte auch auf Augenhöhe platziert werden. Befindet sich die Kamera unterhalb, wirken Präsentator·innen schnell aggressiv und „von oben herab”. Platzieren Sie die Kamera zu weit oberhalb der Augen, wirkt das verniedlichend. Beides ist keine optimale Präsentation im Rahmen eines professionellen virtuellen Events.

Einsteigen statt Aussteigen – so fesseln Sie an Ihr Online-Event: Infografik
Das ideale Setting für Ihr Online-Event: eine Kamera auf Augenhöhe, eine gute Ausleuchtung und die entsprechende Technik.

Editieren Sie die Aufzeichnungen Ihrer Online-Vorträge

Im Grunde bedeutet das: Setzen Sie auf vorab aufgezeichnete Vorträge und binden sie diese in Ihr Online-Event ein. Sind Ihre Aufzeichnungen gut gemacht, ist das durchaus auch eine legitime Form der Präsentation. Außerdem können Sie so sämtliche Versprecher, Füllwörter oder Pannen aus der Videoaufnahme entfernen.

Bieten Sie zusätzlich einen live betreuten Chat sowie nachträgliche Meet-the-Speaker-Sessions an, können Teilnehmer·innen wie gewohnt ihre Fragen an die Redner·innen richten.

Der Videoschnitt macht den Unterschied

Ein Aspekt, den es bei Präsenzveranstaltungen in dieser Form nicht gab. Bei virtuellen Events und Vorträgen ist jedoch ein professioneller und spannender Schnitt der einzelnen Sequenzen das i-Tüpfelchen der Präsentation. Es entscheidet darüber, ob der Inhalt lediglich von A nach B übertragen wird, oder ob er bei Ihren Zuschauer·innen tatsächlich ankommt. Ob Ihre Botschaft hängen bleibt.

XING Events Lesetipp: 8 Tipps fürs Entertainment bei Online-Events

Fazit

Vorträge bei Online-Events sind in der Tat eine echte Herausforderung. Für viele Redner·innen ist es immer noch ungewohnt und sehr anstrengend, gegen die eigene Kamera zu sprechen, statt mit einem Publikum zu interagieren. Allerdings bergen Online-Vorträge auch zahlreiche Vorteile. Beispielsweise können Sie diese beliebig oft vorab aufnehmen und Pannen oder Versprecher einfach herausschneiden sowie Videoaufnahmen Dritter einfügen. All das macht Ihre Online-Vorträge besser, spannender und knackiger als sie es live je sein können.

XING Events Tipp: Sie suchen nach Tipps und Strategien, Leads für Ihre Online-Events zu generieren? Unser kostenloses Whitepaper verrät Ihnen wie es geht.

Bettina Knauer Senior Content Marketing & PR Managerin, XING Events

Ihre ersten Schritte in der Kommunikation machte Bettina vor rund acht Jahren - damals als Studentin der Politik und Soziologie. Marketing und Corporate Communications ließen sie nicht mehr los und führten sie zunächst für den Master nach Leipzig, bevor sie beruflich in München landete. Seit 2019 verbindet sie ihre Leidenschaft für gute Inhalte, Unternehmenspositionierung und digitale Kanäle bei XING Events, wo sie Content Marketing und PR verantwortet.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Close

XING Events logo download

Laden Sie unser Logo-Kit herunter

Schnappen Sie sich die ZIP-Datei mit unserem Logo.

Close