Virtuelle Events

Online-Events – 10 kreative Ideen aus dem April

Annemarie Salewski

Ob Networking-Event, Theater, Sport- oder VHS-Kurs – die aktuelle Situation beschränkt die sonst üppige Auswahl an Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten auf ein Minimum. Gleichzeitig bringt der Zwang zur Entschleunigung und Neuerfindung einen selten dagewesenen Bedarf an Unterhaltung und Weiterbildung mit sich. Die Sehnsucht auf Teilnehmerseite ist also groß: Nach nunmehr zwei Monaten Ausnahmezustand wird es höchste Zeit für ein Kontrastprogramm zu Netflix & Co. Und auch auf Eventplaner-Seite gibt es Bedarf: Unternehmen suchen vermehrt nach kreativen Möglichkeiten, um weiterhin mit Partnern, Kunden und Interessenten in den Austausch zu treten.

Die gute Nachricht: Es gibt im digitalen Raum Alternativen zu den bisher offline angebotenen Seminaren, Kursen, Kultur- und Freizeitevents. Denn wo ein Wille ist, da ist ein Weg – das zeigte sich schon mit Blick auf die Online-Events im März. So verzeichnet der XING Eventmarkt beispielsweise seit Wochen einen kontinuierlichen Anstieg des virtuellen Eventangebots. Dort und auf anderen Marktplätzen, Foren und Webseiten haben wir Ihnen ein paar Event-Highlight des Monats April herausgesucht. Die Vielfalt ist groß: von A wie After Work bis Z wie Zertifikatslehrgang.

Lassen Sie sich inspirieren – ob zur Erstellung Ihrer eigenen virtuellen Veranstaltung oder zur Teilnahme!
 

Inspiration und Networking

XING Puls Digitalisierung München | Digital Extrem

Die Corona-Krise stellt alle vor die Herausforderung, von heute auf morgen die digitale Transformation zu meistern: beruflich wie auch im privaten Umfeld. Die Münchner Digital-Community kam am 2. April virtuell zum XING Puls zusammen, um sich über Fallstricke und Lösungswege des neuen Home-Office-Alltags auszutauschen. Drei Experten berichteten in kurzen Impulsvorträgen über digitale Eventinszenierungen, neue Tools und Apps. Die knapp 100 Teilnehmer hatten jeweils im Anschluss die Möglichkeit, ihre Fragen direkt oder per Chat an die Speaker zu richten. Zu ihren Erfahrungen und Ideen aus dem Home-Office-Alltag tauschte sich die Community abschließend in Breakout-Räumen aus.

Lean Coffee Stuttgart | #32

Beim Lean Coffee in Stuttgart stehen die Themen und Anliegen der Teilnehmer im Fokus. So auch bei Ausgabe #32 am 24. April, der bereits vierten Online-Version. Getreu dem Lean Coffee-Motto wird auf eine vorher festgelegte Agenda verzichtet. Jeder bringt das Thema mit, das sie oder ihn aktuell beschäftigt. Lediglich ein übergreifender thematischer Rahmen verbindet die Events: das Konzept der Agilität. Und das klappt auch virtuell! Mit der Anmeldung erhält man die Einwahldaten, mit dem Start des Events wird gemeinsam die Agenda erstellt. Die Anzahl der Besucher ist stark begrenzt: Die rund zwei Dutzend Teilnehmer der vierten Online-Ausgabe konnten so zielgerichtet und produktiv diskutieren.  

XING Breakfast | Online Business Meeting für Frauen

Den Austausch unter Frauen fördern – über Generationen und Berufsgruppen hinweg: Das ist das Ziel des Online Business Breakfast in Leipzig. Egal ob Unternehmerin, Selbstständige oder Künstlerin, das Format erfreut sich schon seit einiger Zeit größter Beliebtheit. In der aktuellen Situation vernetzen sich die Ladies online und profitieren auch virtuell vom Austausch untereinander. So stand bei der Online-Ausgabe des XING Breakfast am 30. April das Netzwerken im Fokus. Ergänzt wurde das lockere Get-together um einen Impulsvortrag eines Community-Mitglieds.  

Unterhaltung

Mehrwertnetz | Cyber-Bier-Tasting

Das Mehrwertnetz steht für eine aktive Vernetzung von Unternehmen aus Handel, Handwerk und Dienstleistung. In regelmäßigen Regionaltreffen kommen die Unternehmerinnen und Unternehmer normalerweise offline zusammen. Doch in der aktuellen Ausnahmesituation nutzten sie den Abend des 30. April für eine Maifeier der etwas anderen Art. Rund 20 Teilnehmer versammelten sich virtuell zum Cyber-Bier-Tasting. Biersommelière Andrea Seeger stellte verschiedene Biersorten live aus der Craftbeer Lodge in Freiburg vor. Um diese nicht nur kennenzulernen, sondern auch gleich testen zu können, bekamen die Teilnehmer vorab ein Bierpaket zur Verkostung zugesandt.

MoMa | Virtueller Museumsrundgang

Auch das kulturelle Leben steht im Moment noch weitestgehend still. In den letzten Wochen haben darum zahlreiche Kulturbetriebe, vor allem Museen, an virtuellen Rundgängen gearbeitet oder besondere Stücke in kurzen Video-Clips im Netz veröffentlicht. Ein besonderes Highlight: Seit dem 9. April können die aktuellen Ausstellungen des MoMa in New York virtuell besucht werden. Jeden Donnerstag startet ein Online-Rundgang, oftmals mit live Q&A-Sessions mit dem MoMA Director Glenn Lowry oder den verschiedenen Kuratoren. Daneben gibt es online Podcasts, Einblick in Restaurierungsprojekte und zahlreiche Beiträge, die einzelne Werke oder Themen der Sammlung in den Fokus stellen.

Stream Time | virtuelle Gottesdienste

Seit Anfang April gibt es den weltweit ersten Internet-Kanal mit virtuellen Messen und Live-Gottesdiensten: Das Hamburger Start-up Stream Time, das bisher auf Sportevents spezialisiert war, hat innerhalb einer Woche sein Angebot umgestellt. Nun heißt es beten statt kicken. Dabei funktioniert Stream Time wie eine Metasuchmaschine für Streaming-Angebote mit einem speziell für diesen Zweck entwickelten Algorithmus. Die Plattform enthält nun tausende Livestreams diverser Kirchen und Glaubensgemeinschaften auf Deutsch, Englisch und in anderen Sprachen. Kirchen können einfach über die Anmeldung auf Stream Time ihre Messen zum Stream hinzufügen und von den Zuschauerzahlen profitieren.

(Fachliche) Weiterbildung

XING Expertendialog | XING DOs and DON'Ts

Wie die neu gewonnene Zeit in der aktuellen Phase nutzen? Zum Beispiel durch Kennenlernen neuer Tools und Plattformen. Beim XING Expertendialog am 8. April ergriffen die Bernerinnen und Berner die Chance, das Online-Berufsnetzwerk XING besser kennenzulernen. Das eigene Profil pflegen und über Chat und Gruppen neue Kontakte knüpfen: Dafür ist jetzt die ideale Zeit. So war das Interesse groß: Weit über die Grenzen der Schweiz hinaus gesellten sich über 300 Teilnehmer dazu. XING Trainer Oliver Gassner zeigte und erklärte neue Funktionen und Erfolgsfaktoren der Plattform und wies auch auf No-Gos des virtuellen Netzwerkens hin. In einer Q&A-Runde konnten die Teilnehmer anschließend all ihre Fragen an den Experten richten.

SAP | Industry 4.Now Forum

Nach Absage der Hannover Messe verlegte SAP seinen Auftritt kurzerhand in den digitalen Raum. Mit dem Industry 4.Now Forum bot SAP Kunden, Interessenten und Partnern am 27. April eine umfangreiche Informations- und Austauschplattform. In knapp 15 Keynotes, sowohl von SAP als auch deren Kunden, wurden von Supply Chain Management bis Internet of Things zahlreiche Themen rund um die Industrie 4.0 behandelt. Fachbesucher erfuhren in informativen Webinaren und anhand von Praxisbeispielen vor allem, wie sie ihre Prozesse und Produkte automatisieren können. Feedback und Kontaktanfragen konnten die Zuschauer währenddessen und danach über dafür eigens eingerichtete Formulare einreichen.

XING Messe Lounge | Weiterbildungs-FORUM

Unternehmer, Gründer und Führungskräfte begegnen fast täglich neuen beruflichen Herausforderungen – derzeit mehr denn je. Kontinuierliche Weiterbildung und Selbstentwicklung helfen dabei, diese Situationen zu meistern. Zu diesem Zweck fand am 18. April das Weiterbildungs-FORUM der Frankfurter XING Community statt. Ursprünglich als ganztägige Präsenzveranstaltung angelegt, wurde das Event kurzerhand per Zoom in die Online-Welt übertragen. Die über 100 Teilnehmer schalteten sich den Tag über flexibel zu, am Vormittag zum Beispiel zu einem der vier Impulsvorträge. Nachmittags konnten sie in Form eines virtuellen Barcamps ihr Programm selbst gestalten. Über das Mindmapping Tool MindMeister wurden die Themen eingereicht, geclustert und vergeben.

FinTech Week | FinBreak – die digitale Kaffeepause

Veränderungen durch Corona – auch in der Finanztechnologie-Branche ein heißes Thema. Entwicklungen rund um die Digitalisierung des Finanzwesens widmet sich normalerweise einmal jährlich die Fintech Week. Ob sie in diesem Jahr wie geplant stattfinden kann ist allerdings unklar. Zur Überbrückung haben sich die Macher ein neues, digitales Format überlegt: FinBreak ist die virtuelle Alternative vom Team der Fintech Week. Hier kommen Player der Banking- und Fintech-Szene zusammen und sprechen über die digitalen Herausforderungen für das Finanzwesen. Den Auftakt gab’s am 17. April – mittlerweile sind bis Juli weitere Termine geplant. Teilnehmer haben vorab die Möglichkeit, Fragen oder Erfahrungsberichte einzureichen, die von den Speakern diskutiert werden.

Fazit

Die Not macht erfinderisch – auch im Event-Business. Kaum traten Kontaktsperren und Abstandsregeln in unseren Alltag, warteten viele Veranstalter schon mit virtuellen Alternativen der kreativsten Sorten auf. Wer, wenn nicht die Event-Profis? Sie sind schließlich die Meister des Plan B.

Die Highlights aus dem April zeigen: Die digitalen Übersetzungen klassischer Offline-Veranstaltungen verändern den Eventmarkt. Sie kreieren neuartige Erlebnisse, erweitern den Kreis potenzieller Teilnehmer und verändern die Regeln der Interaktion. Virtuelle Events als langfristige Alternative? Womöglich nicht. Aber sie schaffen sinnvolle Ergänzungen, sicher auch noch weit über die Krise hinaus.

Sie wollen selbst in die virtuelle Event-Welt eintauchen? Schauen Sie auf dem XING Eventmarkt vorbei!

Annemarie Salewski Manager Community Programs, XING Events

Seit der „Einführung in die PR“ vor 10 Jahren hat sich Annemarie der Unternehmenskommunikation verschrieben. Auf die Grundlagen im Kommunikations-Bachelor folgte die Vertiefung im Master Communication Management. Ihr Lieblingsthema: Die Kommunikation durch Markenbotschafter. Seit 2018 sorgt sie bei XING Events dafür, dass die Marke lokal erlebbar wird. Im Community Programs Team betreut und berät sie über 100 Veranstalter offizieller XING Networking Events im gesamten DACH-Raum.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Close

XING Events logo download

Laden Sie unser Logo-Kit herunter

Schnappen Sie sich die ZIP-Datei mit unserem Logo.

Close