ESG – Kein Hype, sondern NACHHALTIG!

    Mittwoch: 1. Juni 2022 von 14:00 bis 16:30 Uhr

    Kostenfreies Hybrid-Event - Der Einlass in die Räume der IHK zu Dortmund erfolgt ab 13:30 Uhr.

    Umwelt – Soziales – Unternehmensführung oder
    „Was Stakeholder von Ihnen wissen müssen und wollen“ 


    Nachhaltigkeitsbezogene Unternehmensinformationen erfahren rasant steigende Aufmerksamkeit.

    Insbesondere innerhalb der Europäischen Union (EU) steigen Anforderungen für die Berichterstattung sowohl von Finanzdienstleistern, als auch von realwirtschaftlichen Unternehmen in Bezug auf deren Nachhaltigkeit.

    In diesem Zusammenhang können Informationen aus den Bereichen Umwelt (Environment, E), Soziales (Social, S) sowie der Unternehmensführung (Governance, G), kurz ESG, signifikante Erkenntnisse liefern.

     

    Auf dem gemeinsamen Event der Sparkasse Dortmund / Husemann & Partner und Creditreform informieren wir Sie über die Rahmenbedingungen, Voraussetzungen und Möglichkeiten.

    Programm


    Begrüßung und Grußwort der IHK





    Wulf-Christian Ehrich, 
    Stellv. Hauptgeschäftsführer IHK zu Dortmund


    Creditreform ESG Score 2.0 – Mehr Transparenz für deutsche Unternehmen

    - Nachhaltigkeit als Herausforderung für den dauerhaften Erhalt eines
      Unternehmens
    - Creditreform schafft mit ESG-Angeboten eine neue Kategorie von
      Wirtschaftsinformationen
    - Der ESG Score 2.0
    - Ausblick – Wie geht es weiter?


    Dr. Benjamin Mohr,
    Chefvolkswirt, Creditreform Rating AG

    Dr. Benjamin Mohr ist bei der Creditreform Rating AG als Chefvolkswirt tätig. Zuvor hat er eine Reihe von Positionen in der Creditreform Gruppe bekleidet. In seiner derzeitigen Funktion befasst sich Herr Dr. Mohr insbesondere mit der Analyse der Finanzierungsmärkte und der konjunkturellen Entwicklung in Deutschland und Europa. Seit 2016 ist er zudem für den Bereich Sovereign Ratings verantwortlich.
    Der Diplom-Volkswirt, der an der Universität Frankfurt studierte, hält einen Doktortitel in Volkswirtschaftslehre von der FernUniversität in Hagen, wo er als Wissenschaftlicher Assistent arbeitete. Herr Mohr ist Autor einer Reihe von wissenschaftlichen Artikeln sowie eines Buches über institutionelle Vorkehrungen im Bereich der Bankenregulierung zur Gewährleistung von Finanzstabilität.


    Nachhaltigkeitsberichterstattung für KMU Unternehmen

    - Rahmenbedingungen Nachhaltigkeitsberichterstattung
    - Anforderungen
    - Umsetzung


     


    Thomas Wember,
    Partner, Husemann & Partner

    Nach dem Studium an der TU Dortmund hat Herr Wember in der Mittelstandsabteilung einer weltweit agierenden WP Gesellschaft in Düsseldorf seine Berufsexamina als StB und WP absolviert. Seit 2000 ist er für Husemann in Dortmund tätig, seit 2006 als Partner. Seine Schwerpunkte sind die betriebswirtschaftliche und steuerliche Beratung, Abschlussprüfungen sowie die Beratung zu Nachhaltigkeit und Risikomanagement. Darüber hinaus hat er eine Ausbildung zum Certified Rating Analysten absolviert.

     

    Nachhaltigkeit in der Sparkasse Dortmund

    - ESG: Verantwortlichkeit für die Menschen und die Region
    - Nachhaltigkeit in der Finanzbranche: Wer sind die Treiber? 
    - Zukünftige Bedeutung von ESG-Themen in der Finanzierung

    - Chancen erkennen und Kunden bei der Transformation begleiten


     

    Peter Orth,
    Vorstandsmitglied der Sparkasse Dortmund

    Peter Orth (49 Jahre, verheiratet) ist seit 2018 Vorstandsmitglied der Sparkasse Dortmund. Seitdem verantwortet er unter anderem die Bereiche Betreuung Geschäftskunden, Firmen- und Gewerbekunden sowie Unternehmenskunden. Zum Verantwortungsbereich gehören auch die S-Private-Banking Dortmund GmbH, S-International Westfalen und Wertpapiere/Treasury. Zuvor arbeitete Herr Orth bei verschiedenen – auch internationalen Geschäftsbanken jeweils in verantwortlicher Position im Firmenkundengeschäft. In dieser Zeit absolvierte er erfolgreich den Masterstudiengang Finance and Banking.


    Diskussionsrunde

    In der anschließenden Diskussionsrunde werden unsere Experten Ihre Fragen erläutern und das Thema Nachhaltigkeit aus unterschiedlichen Blickwinkeln diskutieren.

    Moderiert wird die Diskussionsrunde von Christian Kramer, Branchenmanager Verband der Vereine Creditreform e.V. in Neuss

    Teilnehmer der Diskussionsrunde

       

    Dr. Benjamin Mohr, Thomas Wember, Peter Orth, Christian Kramer

    _________________________________________________________________________________

    Details zum Event

    Das Hybrid-Kunden-Event wird als Microsoft Teams Event angeboten. In einer separaten Mail erhalten Sie ein paar Tage vor dem Event die Zugangsdaten für die Online-Teilnahme zugesendet. Fragen zum Thema können Sie bereits im Vorfeld per Mail an Christian Kramer oder Silke Beermann senden.

    Mit der Anmeldung erlauben Sie Creditreform sowie den Referenten/innen / Partnern, die angegebenen Informationen zur Kontaktaufnahme mit Ihnen zu nutzen.

  • Registrierungsformular

    Dieses Event ist beendet. Es ist nicht mehr möglich eine Bestellung durchzuführen.Diese Veranstaltung nutzte XING Events für Online Eventregistrierung & Ticketing. Organisieren auch Sie Ihr Event effektiv und professionell.
    Jetzt testen

    * inkl. gesetzl. MwSt.

Kurzbeschreibung des Events

Bald werden auch kleinere und mittelgroße Unternehmen vermehrt Fragen zu ihren ökologischen und sozialen Standards beantworten müssen. Wir zeigen was Sie als Unternehmer wissen müssen.

Weiterempfehlen

Oder geben Sie diesen Link weiter:

Exportieren

Impressum