4. Bremer IT-Sicherheitstag

Heise Zeitschriften Verlag GmbH & Co.KG

Hochschule Bremen – ZIMT

Beginn: Donnerstag, 11.09.2014 um 08:00

Ende: Mittwoch, 25.02.2015 um 23:55

    4. Bremer IT-Sicherheitstag

    Angriffserkennung und Angriffsbehandlung – Unified Threat Management


    Aktive Abwehrmaßnahmen, Zugangskontrolle und Sicherheit in Cloud und Rechenzentrum

    Alleine für deutsche Unternehmen wird der jährliche Schaden durch Wirtschaftsspionage auf 50 bis 100 Milliarden Euro geschätzt. Die Enthüllungen von Edward Snowdon haben einer breiten Öffentlichkeit deutlich gemacht, dass Ausspähungen und Cyber-Bedrohungen ein allgegenwärtiges und globales Phänomen darstellen. Der Schutz von Rechenzentren und IT-Systemen ist vor diesem Hintergrund wichtiger denn je. Angriffserkennung und Angriffsbehandlung gewinnen zentrale Bedeutung.

    Angesichts der zunehmenden weltumspannenden Vernetzung auch über mobile Systeme und Cloud-Dienste kommt dem Trusted Computing als Sicherheitstechnologie eine wichtige Rolle zu – beispielsweise bei der Geräteidentifikation in Netzwerken. Bei der Abwehr von Angriffen können sich Betroffene aber nicht mehr allein auf staatliche Unterstützung verlassen – Eigeninitiative im Rahmen der gesetzlichen Regelungen ist gefordert, wenn zeitnah reagiert werden soll.


    Inhaltliche Schwerpunkte:

    • Trusted Computing – sichere Geräteidentifikation im Rechenzentrum
    • Computer-Forensik – Live-Response versus Post-mortem-Analyse
    • Cyber Security – regionale und kommunale Aktivitäten zur Informationssicherheit
    • „Active Defence“ – von der Abwehr zur Gegenwehr
    • Sicherheits-Management beim Cloud Hosting – am Beispiel von Microsoft Azure
    • Wirtschaftsspionage – aktuelle Daten zum Gefährdungspotenzial
       

    Zum aktuellen Programm geht's hier.

    _____________________________________________________________________________


    Zielgruppe:

    • RZ-Leiter
    • IT-Security-Verantwortliche
    • BSI-Grundschutzbeauftragte
    • IT-Verantwortliche aus Universitäten / Öffentlicher Verwaltung
    • Technische Experten im Unternehmen
    • Netzwerkadministratoren und Netzwerkplaner
    • Sicherheits- und Datenschutzverantwortliche


    _____________________________________________________________________________

    Ihre Vorteile:

    hochkarätige Referenten

    Aktualität & Praxisrelevanz der Vorträge

    Networking & Erfahrungsaustausch

    Begleitende Ausstellung mit Informationen über die neuesten IT-Lösungen

    Möglichkeit zur PGP-Zertifizierung (an der Registrierung)

    _____________________________________________________________________________

        Organisiert von:                             In Zusammenarbeit mit:      

                                                 

Weiterempfehlen

Oder geben Sie diesen Link weiter:

Informationen

    Teilnahmegebühr:

    € 118,00 (inkl. MwSt.)
    ________________________


    Weiterer Termin:

    26. Februar 2015, Bremen

    ________________________


    Kontakt:

     

     
     
     
     
     
     
     
     
    Haben Sie noch Fragen zur Anmeldung oder Konferenz?
     
    Zögern Sie nicht, sich persönlich an uns zu wenden. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

    Programm:
    Matthias Parbel
    Tel.: +49 511 5352-321
    map@heise.de      


    Organisation:
    Silvia Langer
    Tel.: +49 511 5352-366                 
    sil@heise.de 

powered by XING Events

Veranstalter dieses Events: Heise Zeitschriften Verlag GmbH & Co.KG
Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

Impressum