• Details zum Event

    Der traditionelle Jazzfrühschoppen „Benefiz für Kids“ des Lions Clubs Hamburg-Elbufer findet zum 24. Mal am Sonntag, 23. Februar 2020 zur gewohnten Zeit von 11.00 bis 14.00 Uhr in der FABRIK statt.

     

    Es gibt wieder mitreißende Jazz, Ragtime, Swing, Boogie-Woogie, Rock'n Roll und Blues-Musik. Und natürlich alles für einen guten Zweck: Der Reinerlös des Konzerts wird für die aktive Förderung von Jugendlichen und Kindern am Osdorfer Born eingesetzt, wo der Lions Club Hamburg-Elbufer eine Sozialstation unterstützt und u.a. Hausaufgabenbetreuung, Spiel-, Sport-, Theater- und Naturkundegruppen sowie Ferienprogramme für Kinder ermöglicht. In den vergangenen Jahren sind durch den Jazzfrühschoppen in der FABRIK etwa 200.000 Euro für solche Projekte erwirtschaftet worden. Jeder Euro an Eintritt kommt ungeschmälert den Projekten zugute. Dafür werfen sich die rund 40 Mitglieder des Lions Clubs tüchtig ins Organisationsgeschehen.

     

    Für das leibliche Wohl wird auch gesorgt: Neben dem gastronomischen Angebot der FABRIK bieten die Lions-Damen selbstgebackenen Kuchen nebst Kaffee an, und Lachsbrötchen gibt's von den jugendlichen Lions vom Leo-Club Askanier. Außerdem ist in der Spielecke der FABRIK für eine professionelle Kinderbetreuung gesorgt. Die Kleinen können dort nach Herzenslust malen während die Eltern den Musikern lauschen.

     

    Wir freuen uns auf Traditional Jazz, Swing, Boogie-Woogie, Blues, und Rock ‘n Roll.

     

     

  • Programm

    Es treten auf: 

     

    • 8 to the Bar, die fröhliche Live-Band aus Hamburg für Boogie Woogie, Blues und Oldies mit Claas Vogt (Gitarre und Gesang), Günther Brackmann (Piano und Gesang) und Martin Wichmann (Bass und Gesang).

     

    • Die Fishhead Horns Big Band aus Norderstedt mit Saxophonen, Klarinetten, Flöten, Trompeten, Posaunen, Klavier, Gitarre, Bass, Schlagzeug und der wunderbaren Sängerin Julia Schilinski unter der Leitung von Johannes Huth mit Swing, Jazzrock und Latin sowie klassischen Big Band Arrangements etwa von Glenn Miller, Count Basie oder Buddy Rich.

     

    • Boogielicious, ein deutsch-niederländisches Boogie-, Blues- und Jazz-Trio, mit Eeco Rijken Rapp (Klavier, Gesang) und David Herzel (Schlagzeug) und Dr. Bertram Bechers (Blues-Harmonika)  Boogielicious ist eine der außergewöhnlichsten Boogie- Formationen der Szene in Europa, die die sehr populäre Musik der 20iger,  30iger und 40iger Jahre mühelos, schwerelos, einfach wunderbar“ herüber bringt. Köstlicher Boogie Woogie und mehr!

     

    Wir freuen uns auf Traditional Jazz, Swing, Boogie-Woogie, Blues, und Rock ‘n Roll.

  • Anfahrt zur FABRIK

    Adresse des Veranstaltungsorts

    FABRIK Barnerstraße 36 22765 Hamburg Deutschland
    Rollstuhlgerecht Nicht bekannt

Kurzbeschreibung des Events

Benefiz für Kids – Jazzfrühschoppen am Sonntag, den 23. Februar 2020 in der FABRIK

Weiterempfehlen

Oder geben Sie diesen Link weiter:
Offizieller #Hashtag für dieses Event
#jazzfruehshoppen2020

Exportieren

Impressum

Wir verwenden Cookies und andere Technologien zur Nutzungsanalyse unserer Plattform. Weitere Informationen und Ihre persönlichen Tracking-Einstellungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.