NETZfeld - Die Konferenz zur digitalen Zukunft des Landlebens

organisiert durch Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag GmbH & Co. KG

Globetrotter Lodge

Beginn: Samstag, 16.02.2019 um 10:00

Ende: Samstag, 16.02.2019 um 18:00

  • Tickets bestellen

    Dieses Event ist beendet. Es ist nicht mehr möglich eine Bestellung durchzuführen.Diese Veranstaltung nutzte XING Events für Online Eventregistrierung & Ticketing. Organisieren auch Sie Ihr Event effektiv und professionell.
    Jetzt testen

    * inkl. gesetzl. MwSt.
  • Die Konferenz

    NETZfeld - Die Konferenz zur digitalen Zukunft des Landlebens

    Echte Probleme, echte Lösungen: Das Ehrenamt ist der Kitt, der unsere Gesellschaft zusammenhält. Schon seit Generationen. Durch den demografischen und strukturellen Wandel auf dem Land wird dieser Zusammemhalt allerdings zunehmend in Frage gestellt.

    Auf der ersten NETZfeld-Konferenz wollen wir über die Zukunft des Ehrenamts und des Landlebens reden. Mit interessierten Bürgern, der Politik und echten Experten – von der Feuerwehr bis zu den Landfrauen. Gemeinsam wollen wir in Workshops und mit Vorträgen Lösungen erarbeiten. Technologie kann ein Teil dieser Lösung sein. Von Software-Anwendungen zu smarter Social-Media-Nutzung. Gestalten Sie mit uns die Zukunft des Landlebens

    Mittagessen und Getränke inklusive.

  • Impulsvorträge

    „Die Rolle des Ehrenamtes in Hüttis Digitaler Werkstatt - Von ländlich geprägten Gemeinden hin zur Digitalen Region Hüttener Berge“
    Andreas Betz, Amtsdirektor des Amts Hüttener Berge

    "Das Digitale-Dorf-Paradox"
    Ulrich Bähr, Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holstein

  • Workshops

    Lennart KutznerWie du in deinem Verband die Kultur für E-Partizipation schaffst
    Lennart Kutzner, Jugendreferent und Leiter der Geschäftsstelle der Jugendfeuerwehr Niedersachsen

    Lennart Kutzner kam über den Lokaljournalismus zur Niedersächsischen Jugendfeuerwehr. Als Jugendreferent und Leiter der Geschäftsstelle stehen vor allem digitale Themen auf seiner Agenda.

    Frank RadzioLoRaWAN - Wie kleine Sensoren für digitale Teilhabe sorgen
    Frank Radzio, erster Vorsitzender von Nucleon e.V. die Initiative für eine soziale, digitale Zukunft

    Frank Radzio ist der 1. Vorsitzende des Verein Nucloen und möchte dem interessierten Bürger zeigen, wie einfach die Technik LoRaWAN funktioniert. Und das macht er ausgezeichnet. Gerade bekam das Projekt den Preis "Best of Digital SH 2018" in der Kategorie Open Data. 

    Kim StruppSichtbarkeit durch die richtige Plattform
    Kim Strupp, Projektmanagerin bei KielRegion GmbH, verantwortlich für die Bürgerbeteiligungsplattform „Mok Wi“

    Kim Strupp ist bei der KielRegion GmbH unter anderem für die Bürgerbeteiligungs-Plattform Mok Wi verantwortlich. Sie studierte Umwelt- und Ressourcenmanagement und lebt auf dem Land nahe Eckernförde. Hier ist sie, trotz schlechter Internetverbindung, sehr glücklich.

    Julia NissenWie Social Media das Ehrenamt auf dem Land wieder attraktiv macht
    Julia Nissen („Deichdeern“), Bloggerin & Instagrammerin

    Julia Nissen lebt mit ihrer Familie im Herzen Nordfrieslands. Die studierte Agrarwissenschaftlerin liebt das Landleben und bloggt regelmäßig auf ihrem Blog deichdeern.com über das bunte Leben zwischen Kind, Küche und Kuhstall.

Weiterempfehlen

Oder geben Sie diesen Link weiter:

Exportieren

Informationen

  • Anfahrt

    Adresse des Veranstaltungsorts

    Globetrotter Lodge Aschberg 3 24358 Ascheffel Deutschland
  • Weitere Events

powered by XING Events

Veranstalter dieses Events: Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag GmbH & Co. KG
Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

Impressum