Die goldene Zukunft der Eventtechnologien ist zum Greifen nah

München, 27. Februar 2019. XING Events (www.xing-events.com), der Experte der Eventbranche für die Themen Teilnehmermanagement und Eventvermarktung, veröffentlicht heute seinen Report über die Zukunft von Eventtechnologien und den Einfluss von Virtueller Realität (VR), Near Field Communication (NFC), Face-ID und der Digitalisierung traditionell eventspezifischer Angebote.

Eventtechnologien haben sich aufgrund der technischen Infrastruktur rasant weiterentwickelt und sind aus der Branche nicht mehr wegzudenken. Inwiefern Technologien eingesetzt werden können, um das Erlebnis für seine Teilnehmer zu steigern, welche es aktuell schon gibt und wie diese die Branche beeinflussen werden, beleuchtet XING Events in diesem Report. Basis sind Interviews mit ausgewählten Technologieanbietern wie FastLane, VRdirect, Wristbanditz und eventbaxx.

XING Events veröffentlicht heute seine Report

  • Der Report gibt einen Überblick über die wirklich wichtigen Technologien am Markt
  • Praxisbeispiele veranschaulichen, welche Technologien heute schon im Einsatz sind
  • Eventtechnologien werden das individualisierte Eventerlebnis ermöglichen

Kostenloser Download

Eventtechnologien werden das individualisierte Eventerlebnis ermöglichen
Ein zentrales Thema, welches alle Technologie-Anbieter vereint, ist dabei die Individualisierung. Um das individuelle Eventerlebnis zu kreieren, müssen Veranstalter zunehmend ihre Teilnehmer kennen und in den Mittelpunkt rücken. Nur durch diese Informationen können sie jedem Teilnehmer sein persönliches Eventerlebnis bieten.

Die vierte industrielle Revolution wirkt sich mit ihren neuen technischen Möglichkeiten auch auf die Eventindustrie aus. Die Automatisierung standardisierter Abläufe, die Digitalisierung bestehender Prozesse sowie der Einsatz von Künstlicher Intelligenz schaffen eine Reihe neuer Anwendungsmöglichkeiten.

Neue Technologien entwickeln sich in atemberaubender Geschwindigkeit. Die Branche wird von Themen wie innovativen Eventtools, neuen Interaktions- und Kommunikationsmöglichkeiten, Künstlicher Intelligenz und neuen Eventformaten künftig immer intensiver beeinflusst werden. Im Zentrum steht dabei die personalisierte, individuelle Wissensvermittlung.

Zurück