L080 Beratungsgespräche on- und offline erfolgreich führen

organisiert durch ProLehre

Beginn: Dienstag, 20.10.2020 um 09:30

Ende: Mittwoch, 28.10.2020 um 11:00

  • Kursbeschreibung

    Beratungsgespräche on- und offline erfolgreich führen


    Grundlegende Techniken und Methoden für die erfolgreiche Beratung von Studierenden

    Inhalte

    Als Lehrende/r ist man im Hochschulkontext mit unterschiedlichen Aufgaben konfrontiert. Neben der Forschung und der eigenen Lehre, nimmt auch die Beratung von Studierenden einen wichtigen Platz ein. Damit Sie für diese Aufgabe gewappnet sind, möchten wir Ihnen in diesem Seminar „Handwerkszeug“ für das kompetente und konstruktive Führen von Beratungsgesprächen vermitteln. Wir beschäftigen uns unter anderem mit der Frage, wie Kommunikation gelingt, welche Methoden der Gesprächsführung uns helfen, den Beratungsprozess professionell zu gestalten und die Studierenden bei ihrer eigenen Lösungsfindung zu begleiten. Neben dem Einüben verschiedener Gesprächssituationen werden wir uns verschiedene Kommunikationsmodelle erarbeiten und das eigene Gesprächsverhalten sowie unsere innere Haltung im Gespräch reflektieren, um auch mit schwierigen Beratungssituationen umgehen zu können.
    8 Arbeitseinheiten (AE) werden im Selbststudium (asynchron) (z.B. durch Erklärvideos, Texte, Aufgaben und PeerFeedback) und 4 AE werden synchron durch 2 Videokonferenzen erworben.

    Wichtig: Sollten Sie sich gleichzeitig für den Kurs "Grundkurs Hochschullehre Bayern" oder "Teaching Skills" angemeldet haben, können Ihnen die redundanten AEs in diesem Kurs nicht doppelt angerechnet werden.

    Lernziele

    Am Ende des Kurses sind die TeilnehmerInnen in der Lage,
    • den Begriff Beratung zu definieren und unterschiedliche Arten der Beratung zu benennen.
    • ihren eigenen Beratungsstil/Kommunikationsverhalten zu reflektieren und Anforderungen an unterschiedliche Beratungssituationen einzuordnen.
    • eine sinnvolle Struktur eines Beratungsgespräches zu beschreiben.
    • Aspekte wertschätzender Gesprächsführung zu beschreiben und exemplarisch anzuwenden.
    • ggf. Tools für Online-Beratungen/-Sprechstunden zu benennen.
    • die eigene Rolle als BeraterIn im Lehrkontext abzugrenzen und Einrichtungen zu benennen, an die sie Studierende weiterverweisen können.

    Methodik

    • Impulsreferate, Erklärvideos und Texte
    • Praxis- und Übungsphasen
    • Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit

    Kursnummer L080
    Leitung Amélie Prebeck, Ellen Taraba
    Termin

    20.10.2020 09:30 - 12:30

    27.10.2020 09:30 - 10:30 Uhr oder

    28.10.2020 von 10:00 - 11:00 Uhr

    Ort Online Seminar
    Kurssprache Deutsch
    Zielgruppe Wissenschaftliche MitarbeiterInnen, HabilitandInnen, DozentInnen, Mitarbeitende mit beratender Tätigkeit
    Voraussetzung Es ist möglich, dass schon vor dem ersten gemeinsamen Termin Aufgaben anfallen, die in Eigenarbeit erledigt werden. Hierüber wird Sie Ihre Kursleitung rechtzeitig informieren.
    Plätze 6-12
    Stufe Grundstufe.
    Zertifizierung Sie können durch Besuch der fünf Grundlagenkurse das 60stündige Grundlagen-Zertifikat ProLehre erwerben.
    Sie können diesen Kurs auf das 120stündige Aufbau-Zertifikat ProLehre (Zertifikat Hochschullehre Bayern) anrechnen: 12 Arbeitseinheiten im Bereich E/Beraten und Begleiten
    Kostenbeitrag Der Kostenbeitrag hängt davon ab, zu welcher Gruppe Sie gehören:
    • 60 Euro für MitarbeiterInnen/DoktorandInnen/Lehrende einer Bayerischen Universität.
    • 30 Euro für DoktorandInnen der TUM
    • 120 Euro für alle anderen.
    Ansprechpartner Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an unser Team von der Kursorganisation.
  • Wichtige Anmeldeinformation

    Bitte füllen Sie alle Felder sehr sorgfältig aus, da sie Grundlage für Rechnung und Teilnahme­bescheinigung sind.

    Die Anmeldung ist nur per Vorkasse möglich (Kreditkarte, Lastschrifteinzug, PayPal). Eine Zahlungsbestätigung wird Ihnen direkt im Anschluss an die Anmeldung per Mail zugeschickt. 

    Ist keine Anmeldung mehr möglich, weil der Kurs ausgebucht ist, schalten wir innerhalb weniger Tage eine Warteliste frei, auf der Sie sich sich kostenlos und unverbindlich vormerken lassen können. Wird ein Platz frei, werden Sie benachrichtigt. 

    Eine Abmeldung ist nur schriftlich per Mail an kursorganisation@prolehre.tum.de möglich; dabei fallen, abhängig vom Abmeldedatum, Stornierungsgebühren in Höhe von mindestens 10 Euro bis maximal zu der vollen Kursgebühr an (Details siehe Geschäftsbedingungen).

    Unsere ausführlichen Geschäftsbedingungen finden Sie hier.

    Bei Fragen schreiben Sie uns einfach an kursorganisation@prolehre.tum.de oder rufen Sie an unter 089-289-23912.

    Im Rahmen der Anmeldung muss kein Nutzerprofil bei Xing erstellt werden.

    In unserer Datenschutzerklärung und in unserem Impressum finden Sie weitere wichtige Informationen.

  • Anmeldung ab 15. September möglich

    Die Anmeldung ist ab dem 15. September um 9:00 Uhr möglich. Erst ab diesem Datum sind die entsprechenden Anmeldekategorien unten sichtbar (vorher ist nur für ProLehre-MitarbeiterInnen ein Zugang mit Aktionscode möglich).

  • Anmeldeformular

    Für dieses Event können Sie sich leider nicht mehr registrieren.

    * inkl. gesetzl. MwSt.
  • Anfahrt

powered by XING Events

Veranstalter dieses Events: ProLehre
Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

Impressum