L120 TUM Hybride Lehrformate gestalten: Webinare mit Zoom

organisiert durch ProLehre

Beginn: Dienstag, 27.10.2020 um 14:00

Ende: Dienstag, 27.10.2020 um 15:30

  • Kursbeschreibung

    TUM Hybride Lehrformate gestalten: Webinare mit Zoom

    Teilnahmeinfo: Die Teilnahme am Zoom-Webinar ist kostenfrei ohne Erarbeitung von AEs unter folgendem Link möglich:

    https://tum-conf.zoom.us/j/97156743437

    Meeting ID: 971 5674 3437

    Passcode: 990056

    Die kostenpflichtige Option beinhaltet Zusatzaufgaben, durch die Sie dann auch Arbeiteinheiten erhalten.

    Inhalte

    Hybride Lehrformate bedienen sich dem vollständigen Repertoire an Möglichkeiten der analogen und digitalen Lehre, um den Studierenden ein anregendes, effizientes und nachhaltiges Lernerlebnis zu bieten. In einer vierteiligen Webinarreihe kurz vor dem Semesterstart geben wir Impulse zur erfolgreichen Gestaltung hybrider Lehre und erarbeiten bzw. überarbeiten mit Ihnen gemeinsam Ihre Lehrveranstaltung für das WiSe.
    Hybride Lehre, das ist eine gesunde Mischung aus synchronen und asynchronen Lehrelementen. Während synchrone Einheiten sowohl in Präsenz als auch online in Videokonferenzen stattfinden und hier das soziale Lernerlebnis im Vordergrund steht, zielen die asynchronen Einheiten auf das selbstständige und eigenverantwortliche Lernen der Studierenden.
    Der Fokus des Workshops liegt auf dem gewinnbringenden Einsatz digitaler Tools: Neben den zentralen Systemen der TUM wie Moodle, Panopto, oder Zoom stehen Ihnen online viele weitere EdTech-Tools zur Verfügung, um die hybride Lehre bestmöglich zu unterstützen.
    Ob die Lehre im WiSe teilweise/ganz in Präsenz stattfinden kann oder doch - vielleicht auch sehr kurzfristig - stärker mit synchronen Online-Elementen laufen muss: Der Workshop wird flexibel darauf reagieren und entsprechend der aktuellen Pandemie-Situation inhaltlich angepasst.

    Zu jedem Webinartermin stellen wir eine Arbeitsaufgabe, in der Sie Ihre eigene Lehrveranstaltung konzeptionieren/reflektieren oder Materialien für Ihre Lehrveranstaltung erstellen/weiterentwickeln. In Peer Review-Runden geben und erhalten Sie hilfreiches Feedback auf die Arbeitsaufgaben und bekommen so wertvolle Impulse für Ihre eigene hybride Lehre. Der Abgabetermine für die  Arbeitsaufgaben ist der 2.11.

    Lernziele

    Die TeilnehmerInnen
    • kennen relevante synchrone und asynchrone Lehrelemente sowie passende Tools aus dem Bereich Educational Technology.
    • können ausgewählte EdTech-Tools mit Bezug zu Lehr- und Lernzielen begründet einsetzen und durchführen.
    • können die Herausforderungen der hybriden Lehre kritisch reflektieren.

    Methodik

    • Vortrag, Impuls
    • Lehrgespräch, moderierte Diskussion
    • Praktische Übungen, Peer Review

     

     

    . .

    Kursnummer L120
    Leitung Michael Folgmann
    Termin 27.10.2020 14:00 Uhr - 15:30 Uhr
    Ort Online Seminar
    Kurssprache Deutsch
    Zielgruppe Wissenschaftliche MitarbeiterInnen, HabilitandInnen, DozentInnen
    Voraussetzung Es ist möglich, dass schon vor dem ersten gemeinsamen Termin Aufgaben anfallen, die in Eigenarbeit erledigt werden. Hierüber wird Sie Ihre Kursleitung rechtzeitig informieren.
    Plätze 6-99
    Stufe Aufbaustufe.
    Zertifizierung Sie können durch Besuch der fünf Grundlagenkurse das 60stündige Grundlagen-Zertifikat ProLehre erwerben.
    Sie können diesen Kurs auf das 120stündige Aufbau-Zertifikat ProLehre (Zertifikat Hochschullehre Bayern) anrechnen: 5 Arbeitseinheiten im Bereich B/Präsentation und Kommunikation
    Kostenbeitrag Der Kostenbeitrag hängt davon ab, zu welcher Gruppe Sie gehören:
    • 25 Euro für MitarbeiterInnen/DoktorandInnen/Lehrende einer Bayerischen Universität.
    • 12,5 Euro für DoktorandInnen der TUM
    • 50 Euro für alle anderen.
    Ansprechpartner Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an unser Team von der Kursorganisation.
  • Wichtige Anmeldeinformation

    Bitte füllen Sie alle Felder sehr sorgfältig aus, da sie Grundlage für Rechnung und Teilnahme­bescheinigung sind.

    Die Anmeldung ist nur per Vorkasse möglich (Kreditkarte, Lastschrifteinzug, PayPal). Eine Zahlungsbestätigung wird Ihnen direkt im Anschluss an die Anmeldung per Mail zugeschickt. 

    Ist keine Anmeldung mehr möglich, weil der Kurs ausgebucht ist, schalten wir innerhalb weniger Tage eine Warteliste frei, auf der Sie sich sich kostenlos und unverbindlich vormerken lassen können. Wird ein Platz frei, werden Sie benachrichtigt. 

    Eine Abmeldung ist nur schriftlich per Mail an kursorganisation@prolehre.tum.de möglich; dabei fallen, abhängig vom Abmeldedatum, Stornierungsgebühren in Höhe von mindestens 10 Euro bis maximal zu der vollen Kursgebühr an (Details siehe Geschäftsbedingungen).

    Unsere ausführlichen Geschäftsbedingungen finden Sie hier.

    Bei Fragen schreiben Sie uns einfach an kursorganisation@prolehre.tum.de oder rufen Sie an unter 089-289-23912.

    Im Rahmen der Anmeldung muss kein Nutzerprofil bei Xing erstellt werden.

    In unserer Datenschutzerklärung und in unserem Impressum finden Sie weitere wichtige Informationen.

  • Anmeldung ab 15. September möglich

    Die Anmeldung ist ab dem 15. September um 9:00 Uhr möglich. Erst ab diesem Datum sind die entsprechenden Anmeldekategorien unten sichtbar (vorher ist nur für ProLehre-MitarbeiterInnen ein Zugang mit Aktionscode möglich).

  • Anmeldeformular

    Dieses Event ist beendet. Es ist nicht mehr möglich eine Bestellung durchzuführen.Diese Veranstaltung nutzte XING Events für Online Eventregistrierung & Ticketing. Organisieren auch Sie Ihr Event effektiv und professionell.
    Jetzt testen

    * inkl. gesetzl. MwSt.
  • Anfahrt

powered by XING Events

Veranstalter dieses Events: ProLehre
Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

Impressum