L300 Grundkurs Hochschullehre Bayern

organisiert durch ProLehre

Beginn: Freitag, 12.03.2021 um 10:00

Ende: Sonntag, 09.05.2021 um 13:00

  • Kursbeschreibung

    Grundkurs Hochschullehre Bayern

     

    Inhalte

    Sie sind Lehrende/r an der TU München und möchten grundlegende Kompetenzen eines/r Hochschullehrenden erwerben?

    Mit dem Besuch des Grundkurses Hochschullehre Bayern erwerben Sie innerhalb eines Semesters das Zertifikat Hochschullehre Bayern (Grundstufe). Der Kurs besteht aus synchronen Elementen (immer freitags wöchentlich von 10-13 Uhr, im Zeitraum vom 12.März - 14.Mai, ca. 35 AE; in der Woche vom Karfreitag findet das online Meeting am Donnerstag, den 01. April statt) und asynchronen Elementen (ca. 25 AE). Insgesamt erhalten Sie also die erforderlichen 60 AE. Dieser Kurs findet voraussichtlich online statt.
    Kursstart ist der 07. März (Beginn mit einer asynchronen Phase). Das Lernen wird durch Praxis-, Transfer- und Reflexionselemente unterstützt. Die TeilnehmerInnen erarbeiten in der Präsenzphase die Grundlagen guten Lehrens und Lernens und erproben diese an Beispielen ihrer aktuellen Lehre. Der Praxistransfer findet während des Sommersemesters 2021 in Kleingruppen statt und bietet vielfache Möglichkeiten zum Einsatz der erlernten Konzepte und Methoden im Lehralltag, unterstützt durch kollegiales Feedback und Impulse der Didaktik-ExpertInnen.

    Lernziele

    Nach dem erfolgreichen Absolvieren des Grundkurses Hochschullehre Bayern sind die TeilnehmerInnen in der Lage,
    • für die Hochschullehre relevante lehr-/lernpsychologische Grundlagen zu erklären und daraus Strategien für ihr Lehrhandeln abzuleiten.
    • das Konzept des Constructive Alignment für die Planung und Durchführung ihrer Lehrveranstaltung zu nutzen und zu vertreten.
    • Erfolgsfaktoren gelungener Präsentationen zu identifizieren und in ihren Präsentationen anzuwenden.
    • zentrale Aspekte kompetenzorientierter Prüfungen zu benennen und ihre eigenen Prüfungsaufgaben anhand von Gütekriterien zu optimieren.
    • Elemente zielführender Beratung und Begleitung der Studierendenden zu identifizieren und ausgewählte Kommunikationsstrategien angemessen einzusetzen.
    • das eigene Selbstverständnis als Hochschullehrende/r zu reflektieren und Entwicklungspotentiale abzuleiten.

    Methodik

    • Experten-Input
    • Einzelarbeit/Reflexion
    • Kleingruppenarbeit
    • Diskussion/Austausch im Plenum
    • kollegiales Feedback und Hospitation

     

    Kursnummer L300
    Leitung Amélie Prebeck, Cornelia Entner
    Termin 12.03.2021 + 19.03.2021 + 26.03.2021 + 01.04.2021 + 09.04.2021 + 16.04.2021 + 23.04.2021 + 30.04.2021 + 07.05.2021 + 09.05.2021 jeweils von 10:00 bis 13:00 Uhr
    Ort Online Seminar
    Kurssprache Deutsch
    Zielgruppe Wissenschaftliche MitarbeiterInnen, HabilitandInnen, DozentInnen
    Voraussetzung Es ist möglich, dass schon vor dem ersten gemeinsamen Termin Aufgaben anfallen, die in Eigenarbeit erledigt werden. Hierüber wird Sie Ihre Kursleitung rechtzeitig informieren.
    Plätze 6-12
    Stufe Grundstufe.
    Zertifizierung Sie können durch Besuch der fünf Grundlagenkurse das 60stündige Grundlagen-Zertifikat ProLehre erwerben.
    Sie können diesen Kurs auf das 120stündige Aufbau-Zertifikat ProLehre (Zertifikat Hochschullehre Bayern) anrechnen: Jeweils 8 Arbeitseinheiten in den Bereichen A/B/C/D/E
    Kostenbeitrag Der Kostenbeitrag hängt davon ab, zu welcher Gruppe Sie gehören:
    • 200 Euro für MitarbeiterInnen/DoktorandInnen/Lehrende einer Bayerischen Universität.
    • 100 Euro für DoktorandInnen der TUM
    • 400 Euro für alle anderen.
    Ansprechpartner Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an unser Team von der Kursorganisation.
  • Wichtige Anmeldeinformation

    Bitte füllen Sie alle Felder sehr sorgfältig aus, da sie Grundlage für Rechnung und Teilnahme­bescheinigung sind.

    Die Anmeldung ist nur per Vorkasse möglich (Kreditkarte, Lastschrifteinzug, PayPal). Eine Zahlungsbestätigung wird Ihnen direkt im Anschluss an die Anmeldung per Mail zugeschickt. 

    Ist keine Anmeldung mehr möglich, weil der Kurs ausgebucht ist, schalten wir innerhalb weniger Tage eine Warteliste frei, auf der Sie sich sich kostenlos und unverbindlich vormerken lassen können. Wird ein Platz frei, werden Sie benachrichtigt. 

    Eine Abmeldung ist nur schriftlich per Mail an kursorganisation@prolehre.tum.de möglich; dabei fallen, abhängig vom Abmeldedatum, Stornierungsgebühren in Höhe von mindestens 10 Euro bis maximal zu der vollen Kursgebühr an (Details siehe Geschäftsbedingungen).

    Unsere ausführlichen Geschäftsbedingungen finden Sie hier.

    Bei Fragen schreiben Sie uns einfach an kursorganisation@prolehre.tum.de oder rufen Sie an unter 089-289-23912.

    Im Rahmen der Anmeldung muss kein Nutzerprofil bei Xing erstellt werden.

    In unserer Datenschutzerklärung und in unserem Impressum finden Sie weitere wichtige Informationen.

  • Anmeldung ab 15. September möglich

    Die Anmeldung ist ab dem 15. September um 9:00 Uhr möglich. Erst ab diesem Datum sind die entsprechenden Anmeldekategorien unten sichtbar (vorher ist nur für ProLehre-MitarbeiterInnen ein Zugang mit Aktionscode möglich).

  • Anmeldeformular

    Der Kurs ist leider ausgebucht. Sie können sich aber nun kostenlos auf die Warteliste eintragen (voranmelden). Wenn ein Platz frei wird und Sie nachrücken können, werden Sie benachrichtigt. Sie müssen die Bezahlung erst vornehmen, wenn Sie eine Zusage erhalten haben.
    Kategorie Auswahl Preis (brutto)* Preis (netto) Summe
    DoktorandInnen der TUM
    € 100,00
    € 100,00
    € 0,00
    Lehrende einer bayerischen Universität
    € 200,00
    € 200,00
    € 0,00
    Alle anderen
    € 400,00
    € 400,00
    € 0,00
    * inkl. gesetzl. MwSt.
  • Anfahrt

powered by XING Events

Veranstalter dieses Events: ProLehre
Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

Impressum