Making Games Talents Frankfurt 2009

organisiert durch IDG Entertainment Media GmbH

Campus Westend der Universität Frankfurt

Beginn: Samstag, 07.03.2009 um 10:00

Ende: Sonntag, 08.03.2009 um 18:00

  • Letzte wichtige Infos

    Veranstaltungsort : Wegen einer Adress-Verwechslung unseres Partners Olymptronica gab es ein wenig Verwirrung bezüglich der Location, weil auf den ersten Tickets noch die Senckenberganlage 31 vermerkt war. Richtig ist das Casinogebäude auf dem Campus Westend, Grüneburgplatz 1.Die Anfahrtsbeschreibung auf dieser Seite ist also ebenfalls korrekt.

    Einlass: Aus organisatorischen Gründen öffnen wir nicht wie ursprünglich angegeben um 9:30 Uhr die Türen, sondern erst um 10 Uhr. Veranstaltungsbeginn ist um 10:30 Uhr. Am Programm ändert sich deshalb nichts, die einzelnen Vorträge verschieben sich jeweils nur um 30 Minuten.

  • Making Games Talents Frankfurt 2009

    Nachdem wir unsere Talentbörse bereits in München und Hamburg ausgerichtet haben, kommen die Spiele-Schulen und Entwicklerstudios dieses Mal nach Frankfurt. Am 7. und 8. März veranstalten wir Making Games Talents im Rahmen der Videospiel-Convention Olymptronica, erstmals zwei volle Tage lang. 

     

    Am Samstag suchen auf die Spieleindustrie spezialisierte Schulen nach neuen Studenten; am Sonntag kommen die Entwicklerstudios, um mit Bewerbern für Praktika, Diplomstellen und Festanstellungen zu sprechen. Dabei gibt es genügend Zeit, um erste Kontakte zu knüpfen, Bewerbungsmappen zu übergeben und vielleicht schon konkrete Gespräche zu führen. Zusätzlich veranstalten wir Diskussionsrunden zum Thema »Einstieg in die Branche« und geben Tipps für die richtige Bewerbung. Bereits zugesagt haben Deutschlands Vorzeige-Entwickler Crytek, die Siedler-Macher von Blue Byte, die Adventure-Experten von Deck 13, der Drakensang-Entwickler Radon Labs sowie die KI-Spezialisten von Xaitment. Auf der Suche nach neuen Studenten sind unter anderem das Qantm Institute, die SRH Fachschule Heidelberg, die Media Design Hochschule, die Games Academy und die Fachhochschule Trier.

  • Teilnahmebedingungen

    Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, es entscheidet die Reihenfolge der Anmeldung.

    Der Veranstalter behält sich vor, die Teilnehmer auf Eignung an der Konferenz zu evaluieren und gegebenenfalls abzulehnen. Wer abgelehnt wird, bekommt selbstverständlich das Eintrittsgeld erstattet. Die Ablehnung oder Zusage wird bis Ende Februar zugeschickt.

    Mitarbeiter von professionellen Spieleentwicklern, -Publishern oder Ausbildungsstätten sind grundsätzlich nicht zugelassen -- Making Games Talents ist eine Veranstaltung für den Nachwuchs.

  • Was muss ich mitbringen?

    Am wichtigsten für gute Gespräche mit Spieleentwicklern sind aussagekräftige Arbeitsproben: Das können Zeichnungen sein (Künstler brauchen eine "Mappe"), kleine Programme, selbstgebaute Levels, Texte oder auch Mods.

    Vollständige Bewerbungsunterlagen (in mehrfacher Ausfertigung) sind selbstverständlich ebenfalls Pflicht.

  • Hotels vor Ort

    Falls Sie für die Making Games Talents ein Hotelzimmer benötigen, haben wir für Sie preiswerte Kontingente reserviert.

     

    Bitte klicken Sie hier, um zur Hotelsuche zu kommen.

  • Anfahrt

    Adresse des Veranstaltungsorts

    Grüneburgplatz 1 Campus Westend/Casinogebäude 60325 Frankfurt Deutschland

    Anfahrtsbeschreibung:

    Making Games Talents findet im Casinogebäude statt, das sich hinter dem IG-Farben-Gebäude auf dem Campus Westend befindet.

    Mit der U-Bahn: Linien U1, U2, U3 bis Haltestelle „Holzhausenstraße“
    (dann 10 Min. Fußweg, siehe googlemaps)

    Mit dem Bus: Linie 36 und 75 bis Haltestelle „Campus Westend/Universität“
    (Bus hält direkt vor dem Eingang zum Campus Westend)

    Mit dem Auto: Routenplanung auf googlemaps!

     

Weiterempfehlen

Informationen

  • Making Games Magazin

  • Making Games Talents 2008

powered by amiando

Veranstalter dieses Events: IDG Entertainment Media GmbH
Konferenz - Online Event Management mit der Ticketing-Lösung von XING Events

Impressum