• Details zum Event

    Raumwelten beleuchtet unter dem Motto „Vermessen! Maß und Maßlosigkeit in der räumlichen Inszenierung“ vom 13. bis 15. November 2019 bereits zum achten Mal die Schnittstellen zwischen Szenografie, Architektur und Medien. Als führendes Branchenereignis für Kommunikation im Raum in Deutschland beschäftigt sich Raumwelten mit innovativen, gesellschaftlich und wirtschaftlich relevanten Themen. Der Kongress bietet wertvolle Insights und Impulse für Kreative, Unternehmer*innen, Marketingexperts, Architekt*innen, Szenograf*innen, Medienschaffende sowie Digital Artists und dient zugleich als Plattform zum Netzwerken und Talentscouting.

    Über 40 hochkarätige und international renommierte Speaker*innen wie Cristina Díaz Moreno & Efrén García Grinda, (Amid.Cero9, Madrid), Nils Fischer (Zaha Hadid Architects London), „Hero of Green Architecture“ Edouard François (Paris), NASAs Multimedia-Chef Bert Ulrich (Washington), Architekt & Philosoph Greg Lynn (Los Angeles) und Spielemacherin Christiane Hütter (Berlin) geben exklusive Insights für die Branche. 

    Die neuen Veranstaltungsmodule „New Business“ und „Digital“, die am Mittwoch, 13. November stattfinden werden, bieten zudem für junge Unternehmen aus den Bereichen VR, AR und digitale Medien eine Präsentationsmöglichkeit ihrer Produkte und Diensleistungen und dient als Networking-  und Matchingplattform. Erstmalig findet zudem eine gemeinsame Abendveranstaltung von Raumwelten und der ADC Design Experience statt: Am Mittwoch, 13. November geben die zwei Keynote-Speaker Michael Braungart (Hamburg) und Bruno Maag (London) vertiefende Einblicke in das nachhaltige Cradle to Cradle-Designprinzip und die Zukunft der Typographie. 

    Mehr Infos zum Programm: www.raum-welten.com

    Öffnungszeiten Akkreditierungs-Counter: Mi, 13.11. - Fr, 15.11. von 08:30 - 19:00 Uhr

    Weitere Fragen? kartenreservierung@festival-gmbh.de | +49 (0)711-9 25 46-123 | FAQ

  • Programm

    Mittwoch, 13. November

    Raumwelten New Business

    Bühnenturm, Akademie für Darstellende Kunst

    • 10:00 – 10:30 Keynote – Die Transformation des Raumes durch Automatisierte Mobilität
    • 10:30 – 12:30 New Business Pitches
    • 12:30 – 14:00 Matching Break
    • 14:00 – 17:00 One-to-One-Meetings

    Raumwelten Digital

    Bühnenturm, Akademie für Darstellende Kunst

    • 14:00 – 14:30 Keynote – Digital Freischütz – eine VR Oper
      Referent*in: Marcel Karnapke, Co-Gründer, CyberRäuber, Berlin
    • 14:30 – 15:00 VR Studio, Architektur, Staatliche Akademie der Bildenden Künste
      Referent*innen: Ebru Dinc, Carina Stöveken, Christine van Dyk, Studierende der Fachgruppe Architektur, ABK Stuttgart
    • 15:00 – 15:30 Photogrammetrie in Architecture
      Referent*in: Wilfrid Middleton, wissenschaftlicher Mitarbeiter, TU München
    • 15:30 – 16:00 Blautopf VR – Geheimnis der Lau
      Referent*innen: Jonas Kirchner, Geschäftsführer, Pixelcloud, Ludwigsburg & Philipp Schall, Geschäftsführer, Tellux Next, München
    • 16:00 – 16:30 VR Pigeons
      Referent*in: Simone Pivetta, Director, Studio Seufz, Stuttgart
    • 16:30 – 17:00 Das Totale Tanz Theater – Immersive Raumgestaltung in VR
      Referent*in: Maya Puig, Creative Producer, Interactive Media Foundation, Berlin

    Lecture: ADC Design Experience trifft Raumwelten

    Weißer Saal, Neues Schloss, Stuttgart

    • 18:00 – 18:30 Get-together
    • 18:30 – 18:45 Begrüßung ADC & Raumwelten
    • 18:45 – 19:30 Lecture – Ein Gebäude wie ein Baum: Cradle to Cradle als Innovationsmotor für Gebäude und Stadtplanung (Michael Braungart, Gründer & CEO, BRAUNGART EPEA – Internationale Umweltforschung, Hamburg)
    • 19:30 – 20:15 Lecture – INSTA VS INDUSTRY – Was prägt das Design von morgen
      (Bruno Maag, Typograf, Chairman, Dalton Maag, London)

     

    Donnerstag, 14. November

    Raumwelten Business & Talent

    Filmakademie Baden-Württemberg, Albrecht Ade Studio

    • 09:00 – 09:15 Begrüßung
    • 09:15 – 10:00 Keynote – Sound Futures
      David Claringbold, Chief Marketing Officer, d&b audiotechnik, Stuttgart
    • 10:15 – 12:30 Panel 1 – Arbeitswelten: Working on the Moon
      Bert Ulrich, Multimedia Liaison, National Aeronautics and Space Administration (NASA), Washington D.C.
      Marlies Arnhof, Space Architect, European Space Agency (ESA), Noordwijk
    • 14:00 – 16:30 Panel 2 – Business: Der Mensch als Maß
      Florian Käppler,Creative Director, KLANGERFINDER, Stuttgart & Dr. Caroline Fuchs, Kuratorin,  Die Neue Sammlung – The Design Museum, MünchenTibor Hoffmann, Associate Director, Colliers International, Frankfurt a. M.
      Ralf Nähring, Gründer und Geschäftsführer, dreiform, Hürth
    • 16:45 –17:15 Punktlandung – Deutscher Pavillon Expo 2020 Dubai Campus
      Harald Dosch, CEO, NÜSSLI Adunic, Frauenfeld & Andreas Horbelt, Creative Director, facts and fiction, Köln & Tobias Wallisser, Architekt, LAVA, Stuttgart

    ABC der Szenografie

    Filmakademie Baden-Württemberg, Workshop-Raum „Aquarium“

    • 13:30 – 17:15 Kurzpräsentationen

    Raumwelten Talent meets Business

    Bühnenturm, Akademie für Darstellende Kunst

    • 16:00 – 17:00 Recruiting Hub
    • 17:00 – 17:30 Networking Coffee
      Hochschulpräsentationen:
    • 17:30 – 17:50 Hochschule Kaiserslautern
    • 17:50 – 18:10 Filmakademie Baden-Württemberg
    • 18:10 – 18:30 Technische Universität Berlin
    • 18:30 – 18:50 HTWG Konstanz
    • 18:50 – 19:10 Hochschule Darmstadt

    Lecture: IBA trifft Raumwelten

    • 19:30 – 20:00 Get-together
    • 20:00 – 20:10 Grußwort
    • 20:10 – 20:40 Lecture – Baubotanik: Stadt-Wald-Wachstum
      (Ferdinand Ludwig & Daniel Schönle, Büroleitung, ludwig.schönle, Stuttgart)
    • 20:40 – 21:00 Lecture – Bordeaux: Building a new district in a historic area inscribed on the UNESCO World Heritage List (Edouard François, Président, Maison Edouard François, Paris)

    Freitag, 15. November

    Raumwelten Art & Research

    Filmakademie Baden-Württemberg, Albrecht Ade Studio

    • 09:00 – 09:15 Begrüßung
    • 09:15 – 10:00 Punktlandung – experimenta: Deutschlands größtes Science Center
      Petra Rieger, Creative Direktorin, Milla & Partner, Stuttgart & Christian Sichau, Bereichsleitung Pädagogik II, experimenta – Das Science Center, Heilbronn
    • 10:15 – 12:00 Panel 3 – Szenografie: Vermessen!
      Uwe J. Reinhardt, Kulturwissenschaftler, Ausstellungsmacher und Journalist, Hochschule Düsseldorf
      Christiane Hütter, Spielemacherin, Autorin und Psychologin, invisible playground, Berlin
    • 12:00 – 12:30 Präsentation – uni-form: Körper, Mode und Arbeit nach Maß
      Albert Lang, Professor, TU Berlin
    • 14:00 – 16:00 Panel 4 – Architektur: New Dimensions
      Nils-Peter Fischer, Associate Director, Zaha Hadid Architects, London
      Cristina Díaz Moreno & Efrén García Grinda, Direktor*innen & Gründer*innen, Amid.Cero9, Madrid
      Maria Yablonina, Research Associate, ICD Universität Stuttgart
    • 16:15 – 18:00 Panel 5 – Museumswelten: von großen und kleinen Maßstäben
      Bettina Magistretti, Architektin, sauerbruch hutton architekten, Berlin
      Thomas Winterstetter, Vorstand und Partner, Werner Sobek, Stuttgart
      Tanja Zöllner, Senior Designerin, ATELIER BRÜCKNER, Stuttgart

    ABC der Szenografie

    Filmakademie Baden-Württemberg, Workshop-Raum „Aquarium“

    • 10:00 – 14:45 Kurzpräsentationen

    Special Lecture mit Greg Lynn

    Bühnenturm, Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg

    • 18:00 – 19:00 Get-together
    • 19:00 – 19:30 Kick-off Wettbewerb Weststadt
    • 19:30 – 20:30 Special Lecture – Expanded Form: Animation, Robotics and VR in Architecture (Greg Lynn, Architekt, Greg Lynn Form, Los Angeles)
  • Akkreditierungen / accreditations

    Konferenzpass Conference Pass
    Tagesticket New Business & Digital Day Ticket New Business & Digital
    Tagesticket Konferenz Day Ticket Conference
    Halbtagesticket Konferenz 1/2-Day Ticket Conference
    Kombiticket Raumwelten Konferenzpass + ADC Design Experience Combi Ticket Raumwelten Conference Pass + ADC Design Experience
    Für Presseakkreditierungen gibt es eine Voranmeldung. Nach Eingang Ihrer Voranmeldung werden wir umgehend prüfen, ob noch Tickets für Ihre Kategorie vorhanden sind. Erst nach Erhalt unserer Bestätigung können Sie Ihre Akkreditierung abschließen.
    Presseakkreditierung Press Accreditation
    * inkl. gesetzl. MwSt.
  • Anfahrt

    Adresse des Veranstaltungsorts

    Albrecht-Ade-Studio, Filmakademie Akademiehof 10 71638 Ludwigsburg Deutschland
    Rollstuhlgerecht Ja
  • Anreise mit der Bahn: Unser Raumwelten DB-Special

    Buchen Sie jetzt Ihre Anreise zum Best-Preis der Deutschen Bahn! Ihr Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis, von jedem DB-Bahnhof nach Ludwigsburg.

    Veranstaltungsticket einfache Fahrt mit Zugbindung:

    • 2. Klasse: 54,90 €
    • 1. Klasse: 89,90 €

    Veranstaltungsticket einfache Fahrt vollflexibel ohne Zugbindung:

    • 2. Klasse: 74,90 €
    • 1. Klasse: 109,90 €

    Hier geht's zur Buchung!

    Das Angebot ist gültig vom 11.11.2019 bis zum 17.11.2019.

  • Raumwelten 2018 Impressionen

Kurzbeschreibung des Events

Plattform für Szenografie, Architektur und Medien

Weiterempfehlen

Oder geben Sie diesen Link weiter:
Offizieller #Hashtag für dieses Event
#raumwelten

Exportieren

  • Anfahrt

    Adresse des Veranstaltungsorts

    Albrecht-Ade-Studio, Filmakademie Akademiehof 10 71638 Ludwigsburg Deutschland
    Rollstuhlgerecht Ja
  • FAQ

powered by XING Events

Veranstalter dieses Events: Film- und Medienfestival gGmbH
Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

Impressum

Wir verwenden Cookies und andere Technologien zur Nutzungsanalyse unserer Plattform. Weitere Informationen und Ihre persönlichen Tracking-Einstellungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.