• Ausverkauft

    Leider ist dieses Seminar bereits ausverkauft. Aufgrund der hohen Nachfrage haben wir bereits ein Alternativseminar für Sie eingerichtet. Bitte folgen Sie diesem Link, um zu dem neuen Seminar zu gelangen.

    Um stets über unser aktuelles Seminarangebot auf dem Laufenden zu bleiben, abonnieren Sie unseren Newsletter.

  • Kurzübersicht

    Funkanwendungen finden zunehmend Einsatz in Produkten der Elektroindustrie. Das reicht von Funkfernbedienungen im vernetzten Heim, über die drahtlose Kommunikation in der Industrieautomation bis zu funkgesteuerten Geräten für chirurgische Eingriffe.

    Jedes Produkt, das das Funkfrequenzspektrum zum Zwecke der Kommunikation nutzt, muss heute die Anforderungen der Richtlinie über Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen (1999/5/EG; R&TTE-D) einhalten.

    Am 12. Juni 2014 ist die neue Funkgeräte-Richtlinie 2014/53/EU in Kraft getreten. Die European Radio Equipment Directive (RED) löst nach zweijähriger Übergangsfrist die bis jetzt geltende R&TTE Directive 1999/5/EG vollständig ab.

    Im Rahmen unseres "RED" Seminars, am Mittwoch, 27. Januar 2016, 09:00 bis 17:00 Uhr in Straßkirchen, informieren wir Sie über die aktuellen Änderungen der Funkrichtlinie, erläutern Ihnen viele neue Begriffe und zeigen Ihnen die häufigsten Zulassungsfehler anhand von praxisgerechten Beispielen auf.

  • Tickets bestellen

    Dieses Event ist beendet. Es ist nicht mehr möglich einen Ticketkauf durchzuführen.

    * inkl. gesetzl. MwSt.
  • Zielgruppe

    Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Bereichen Entwicklung, Qualitätsmanagement, Produktmanagement, Vertrieb und Importeure.

  • Inhalte

    • Neuerungen und Anwendung der RED Richtlinie
      • Was ändert sich in Zukunft?
      • Muss ich mein Produkt neu zulassen?
      • Wann muss ich umsteigen?
    • Funkmodule in der vernetzten Welt
      • Was muss beim Einsatz von Funkmodulen berücksichtigt werden?
      • Prüfmöglichkeiten von Endgeräten und Komponenten
    • EMV Prüfung bereits in der Entwicklung
      • Warum EMV Prüfungen schon in der Entwicklung wichtig sind?
      • Spot Check Prüfungen?
    • Globaler Marktzugang für Funkkomponenten und Systeme
      • Funkzulassung von zugekauften und selbst entwickelten Modulen
      • Produktsicherheitszulassung
    • Praxisbeispiele
      • Konformitätsbewertung
      • Zulassungsverfahren
  • Lernziele

    Nach dem Seminar haben Sie das notwendige Wissen um

    • Die Neuerungen der RED Richtlinie umzusetzen
    • Die neuen RED-Begriffe zu verstehen und anzuwenden
    • Die häufigsten Fehler im Zulassungsverfahren zu vermeiden
    • Die Risiken beim Zugang zu neuen Märkten zu minimieren
  • Über die CSA Group

    Mit nahezu 100 Jahren Erfahrung ist die CSA Group einer der weltweit führenden Anbieter von Produktprüfungs- und Zertifizierungsdienstleistungen und richtungsweisend in der Entwicklung von Standards. Unsere Niederlassungen weltweit bieten Herstellern lokale Unterstützung beim globalen Marktzugang.

    Die CSA Group verfügt über einige der größten und modernsten Prüflabore Europas, welche von zahlreichen Stellen akkreditiert und annerkannt sind. Unsere Experten stellen sicher, dass alle Test- und Zertifizierungsdienstleistungen Ihrer Produkte den höchsten Standards genügen und Ihnen somit der Zugang zum kanadischen und US-amerikanischen Markt sowie der ganzen Welt ermöglicht wird. Profitieren Sie von unseren mehrsprachigen Expertenteams und deren umfangreichem Wissen über die weltweiten Marktanforderungen.

    Mehr Informationen zur CSA Group finden Sie unter www.csagroup.org.

Weiterempfehlen

Oder geben Sie diesen Link weiter:

Exportieren

  • Anfahrt

    Adresse des Veranstaltungsorts

    Ohmstrasse 1 94342 Straßkirchen Deutschland
Impressum