• Seminare

    Wir bieten Ihnen neben den Vorträgen, die ab 17:00 Uhr stattfinden, die Möglichkeit zwei von vier interessanten einstündigen Seminaren zu besuchen. Bitte wählen Sie bei Ihrer Anmeldung pro Block jeweils ein Seminar aus und beachten Sie bitte, dass die Teilnehmerzahl pro Seminar begrenzt ist.

     

    Steigerung der Attraktivität als Arbeitgeber durch Semiotisches Recruiting

    Referent: Charlotte Hager (GF comrecon° Marktdiagnostik & Strategieberatung)

    Neben Erkenntnisse einer aktuellen Studie (monster.at und comrecon°) zum Thema Employer Branding sind weitere Inhalte dieses sehr praktisch orientierten Seminares: Marke versus Arbeitgebermarke – 2 Perspektiven oder die Kehrseiten der gleichen Medaille? Eine Analyse zur Anziehungskraft von Arbeitgebermarken und der vermittelten Botschaften sowie Attraktivitätsfaktoren von Arbeitgebermarken. Konkret wird erläutert, wie aus Job-Angeboten stimmige Markenbotschaften mit Mehrwert und Anziehungskraft kreiert werden können.

     

    Vom Jobsuchenden zum Educated Decision-Maker – die Zukunft der Jobsuche

    Referent: Karl Krainer (Chief Thinker, GEDANKENFABRIK)

    Alles klar bei der Candidate Journey? Karl Krainer, Gründer und Chief Thinker bei Gedankenfabrik (C-Level Consultancy) erläutert, wie Kandidaten heute und in Zukunft suchen. Dabei skizziert er das neue Modell des ‚Educated Decision-Makers‘ anhand von Praxis- und Fallbeispielen und die daraus abgeleiteten Herausforderungen und Chancen für die Personalbeschaffung.

     

    Recruiting the Next Generation – Talente finden & überzeugen

    Referent: Dr. Lars Janzik (Senior Director Product Management CE)

    Mehr Emotionalität wagen, sich zu Transparenz bekennen und neue Technologien bewusst einsetzen. Das ist die klare Empfehlung von Dr. Lars Janzik wenn es um die GenY geht. Im Seminar zeigt er auf, welche Rolle der emotionale Impuls bei der Jobsuche spielen kann und wie man sicherstellt, dass zukünftig die richtigen Bewerber optimal an der richtigen Stelle erreicht werden. Stichworte sind Zielgruppendifferenzierung, verändertes Online-Nutzungsverhalten, mobile Jobsuche und länderübergreifendes Recruiting.

     

    „Warten bis der Arzt kommt?“ – Recruiting Trends im Gesundheitssektor

    Referent: Prof. Dr. Tim Weitzel (Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Informationssysteme in Dienstleistungsbereichen der Otto-Friedrich-Universität Bamberg)

    Die Gesundheitswirtschaft wandelt sich. Zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit bedarf es innovativer Konzepte. Was sind die größten Herausforderungen, wie unterscheidet sich der Sektor von anderen Branchen und welche Erfolgsstrategien gibt es aus der Praxis? Prof. Dr. Tim Weitzel, Studienleiter der „Recruiting Trends 2014“, stellt die Kernergebnisse der Studie für die Gesundheitsbranche vor und beleuchtet gemeinsam mit Experten aus der Praxis, wie HR-Verantwortliche mit den Themen Fachkräftemangel, Wettbewerb durch andere Länder und „Generation Y“ erfolgreich umgehen können.

  • Seminare zum Ausdrucken

    Laden Sie hier Dateien hoch, die Sie Ihren Teilnehmer zur Verfügung stellen möchten.

Impressum