Raus aus der Krise, rein in die Zahlungsausfälle im B2C Handel?

    Verschoben auf 2022

    Warum Sie als B2C Händler jetzt Ihren Blick auf die Verbraucherbonität verschärfen sollten:

    • Was ist in Bezug auf Datenschutz bei Bonitätsprüfungen zu beachten?
    • Wie ist die aktuelle wirtschaftliche Lage der Verbraucher?
    • Was können Unternehmen tun, um sich vor Zahlungsausfällen zu schützen?

    Die Branchenexperten von Creditreform Boniversum GmbH und ein Experte zum Thema Datenschutz geben in dieser Informationsveranstaltung Antworten.

    Programm

    Moderator: Christian Kramer,
    Branchenmanager Groß- und Außenhandel,
    Verband der Vereine Creditreform e.V.

     

     


    3 Jahre DSGVO – was ist passiert?

    - Sechs Rechte und Pflichten, die sich aus der DSGVO ergeben
    - Die zwei Kernprozesse der DSGVO
    - Drittlandtransfers von Daten gemäß „Schrems-II“-Entscheidung des EuGHs     
       vom Juli 2020
    - Themenschwerpunkte der Aufsichtsbehörden



    Siegfried Hartmann,
    Founder & CEO Innotemis GmbH

    Seit 2014 Geschäftsführender Gesellschafter Innotemis GmbH, zuvor Leiter Geschäftsfeld BayTech bei Bayern Innovativ GmbH. Von 1994 bis 1999 Geschäftsführer ITW-Institut für Technologie- und Wissenstransfer an der FH München e.V., und von 1991 bis 1994 Consultant für Marketing und Unternehmensstrategie DGM - Deutsche Gesellschaft für Mittelstandsberatung mbH.
    Von 1979 bis 1991 Offizierslaufbahn Bundeswehr, Staffelchef, Hauptmann a.D. bei der Bundeswehr
     

    Wie ist die aktuelle Situation der Verbraucher?

    - Auszug aus dem Schuldneratlas 2020
    - Veränderung des Konsumverhaltens
    - Neue Bedingungen für Gläubiger
    - Ausblick




    Dennis Buße, 
    Head of Sales Support Consumer Products, Creditreform Boniversum GmbH

    Dennis Buße ist seit Oktober 2020 bei Boniversum. Als Head of Sales Support CONSUMER Products verantwortet er die Vertriebsunterstützung der lokalen Vereine Creditreform. Zuvor war er 20 Jahre bei Creditreform Solingen im Vertrieb, davon viele Jahre im Key-Account-Management. Neben der Ausübungsberechtigung für die Inkassotätigkeit (qualifizierte Person nach § 12 RDG) verfügt er über umfangreiches Fachwissen im Risiko- und Forderungsmanagement.


    Was Sie über den datenschutzkonformen Umgang mit CONSUMER-Auskünften wissen müssen.

    - Berechtigtes Interesse
    - Art. 14 EU-DSGVO
    - Bewertung der Bonität
    - Umgang mit negativen Bewertungen

     


    Holger Bockel, 
    Senior Sales Support Manager Consumer Products, Creditreform Boniversum GmbH

    Holger Bockel ist seit 1997 in der Creditreform-Gruppe tätig und seit 2007 bei der Creditreform Boniversum GmbH für die Vertriebsunterstützung der Creditreform Standorte als Senior Sales Support Manager Consumer Products zuständig. Die besonderen Bereiche sind hier der Datenschutz, Produktentwicklung, Aufbau und Pflege des Intranet-Auftrittes der Boniversum in der Creditreform-Gruppe, Interne und Externe Seminare und Schulungen. Herr Bockel verfügt über ein großes Fachwissen insbesondere zu den oben genannten Themenbereichen.

     

    Datenuniversum und Branchenlösungen der Boniversum

    - Beschreibung der Datenquellen der Boniversum
    - Welche Zielgruppen bespielt die Boniversum und
      wie wird der Bedarf bei Kunden geweckt?
    - Wie findet die Datenveredelung statt und welche USPs entstehen dadurch?




    Nils Gebel, 
    Head of Sales Financial Services & Utilities, Creditreform Boniversum GmbH

    Nils Gebel ist bei Boniversum seit 2017 für die Versicherungsbranche verantwortlich. Seit 2019 verantwortet er als Head of Sales Financial Services & Utilities darüber hinaus die Branchen Telekommunikation und privatärztliche Abrechnungsstellen. Zuvor hat er 20 Jahre in unterschiedlichen Vertriebsabteilungen bei einer der großen Versicherungen in Deutschland und Europa gearbeitet und verfügt über ein umfangreiches Fachwissen.

    ______________________________________________________________________

    Details zum Event

    Online Kunden-Event wird als WebEx-Event angeboten. Sie erhalten in einer gesonderten Mail die Zugangsdaten zum Online-Event zugesendet. Sie haben die Möglichkeit, sich 15 Minuten vor dem Event einzuwählen. Sie müssen kein XING Konto haben, um sich zu dem Event anzumelden. Xing wird von uns nur als Registrierungsplattform genutzt.

    Fragen zum Thema können Sie bereits im Vorfeld per Mail an den Moderator Christian Kramer oder Silke Beermann senden.

    Mit der Anmeldung erlauben Sie Creditreform sowie den Referent/innen / Tochterfirmen, die angegebenen Informationen zur Kontaktaufnahme mit Ihnen zu nutzen.

  • Anmeldung zum kostenfreien Online-Seminar

    Dieses Event ist beendet. Es ist nicht mehr möglich eine Bestellung durchzuführen.Diese Veranstaltung nutzte XING Events für Online Eventregistrierung & Ticketing. Organisieren auch Sie Ihr Event effektiv und professionell.
    Jetzt testen

    * inkl. gesetzl. MwSt.

Kurzbeschreibung des Events

Hat sich das Verbraucherverhalten während Corona verändert und wie stabil ist deren Bonität aktuell? Informieren Sie sich kostenfrei was Sie tun dürfen, um sich vor Zahlungsausfall im B2C zu schützen.

Weiterempfehlen

Oder geben Sie diesen Link weiter:

Exportieren

Impressum