Deutsch-Schwedisches Seminar - Die Zukunft der Altenpflege

organisiert durch Business Sweden

Schwedische Botschaft in Berlin

Beginn: Dienstag, 24.05.2016 um 09:00

Ende: Dienstag, 24.05.2016 um 17:00

    Business Sweden

    Programm

    Moderatorin: Eva Nilsson Bågenholm, Qualitätsdirektorin bei Humana AB und
                            ehemalige nationale Altenpflegekoordinatorin in Schweden

    09:00                  Empfang und Anmeldung

    09:30                  Grußworte

    • Carl Michael Gräns, Botschaftsrat für Presse und Information, Schwedische Botschaft Berlin
    • Anna Nordström, Handelsbeauftragte Schwedens in Deutschland
    • Brigitte Döcker, Vorstandsmitglied AWO Bundesverband e.V.

    10:00                  Key Notes Qualitätssicherung in der Pflege

    • In Schweden – Maj Rom, Projektleiterin Qualitätssicherung, Schwedische Vereinigung von Kommunen und Regionen
    • In Deutschland – Dr. Martin Schölkopf, Leiter Unterabteilung Pflegesicherung, Bundesministerium für Gesundheit

    10:40                  Kaffeepause

    10:55                  Fachvorträge zu Qualitätssicherung in der Pflege & Mobilitätsförderung

    • Qualitätssicherung in Deutschland – Dr. Annett Horn, Institut für Pflegewissenschaften an der Universität Bielefeld
    • Mobilitätsförderung in Schweden – Maria Gill, Projektleiterin Digitalisierung, Schwedische Vereinigung von Kommunen und Regionen
    • Mobilitätsförderung in Deutschland – Vortrag zum Thema: Mobiler Notruf für den Einsatz im ambulanten und privaten Bereich (angefragt)
    • Mobilitätsförderung in Schweden – Dr. Lena Zidén, Projektleiterin Personenzentrierte Pflege der Stadt Göteborg

    12:00                  Mittagessen

    13:30                  Parallele Diskussionsrunden (mit Moderation)

    • Qualitätssicherung – moderiert von Eva Nilsson Bågenholm, Qualitätsdirektorin bei Humana AB und ehemalige nationale Altenpflegekoordinatorin in Schweden - mit Impulsvortrag von Adam Hagman, Manager Health Robotics des Innovationscluster Robotdalen aus Schweden
    • Mobilitätsförderung – moderiert von Banjamin Eberle, AWO Bewegungszentrum - mit Impulsvortrag von Sylvia Svoboda, Pflegedirektorin und Leiterin des ambulanten Hospizdienstes der Volkssolidarität Berlin

    15:00                  Kaffeepause

    15:20                  Studienbesuche

    • Diakonisches Werk Berlin Stadtmitte – Fachstelle für pflegende Angehörige
    • Unionhilfswerk Berlin - Pflegewohnheim "Am Kreuzberg"

    17:00                  Ende

     

     

     

    PARTNER
    Schwedische Botschaft in Berlin

    Neat

    AWO  
     
           

Kurzbeschreibung des Events

Deutsch-schwedisches Seminar "Zukunft der Altenpflege" mit Schwerpunktthemen Qualitätssicherung sowie Mobilität und Maßnahmen für ein selbstständiges Leben. Business Sweden, Schwedische Botschaft, AWO

Weiterempfehlen

Oder geben Sie diesen Link weiter:

Exportieren

Informationen

powered by XING Events

Veranstalter dieses Events: Business Sweden
Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

Impressum

Wir verwenden Cookies und andere Technologien zur Nutzungsanalyse unserer Plattform. Weitere Informationen und Ihre persönlichen Tracking-Einstellungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.